Frage beantwortet

Reha-Reiseunterlagen bei Fahrtantritt nicht zur Hand. Kann ich Ticket auch nachreichen?

Ich trete bereits morgen meine Reise in eine Reha-Klinik an und habe am Wochenende leider die Reiseunterlagen bei Freunden vergessen. Aufgrund der Kurzfristigkeit können sie mir die Reiseunterlagen nicht mehr vor morgen früh zukommen lassen, sodass ich nun vor der Frage stehe, ob ich mir ein neues Ticket kaufen muss oder ob ich mein Ticket für die Anreise notfalls auch Nachreichen kann und dann nur eine geringe Bearbeitungsgebühr bezahlen muss?
Die Tickets liegen mir als Scan vor, sodass ich bei der Kontrolle im Zug zumindest nachweisen kann dass mir grundsätzlich die Tickets vorliegen...
Vielen Dank für eine schnelle Antwort :)

merkle1
merkle1

merkle1

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo merkle1,

das mit den Tickets ist natürlich sehr ärgerlich. Jedoch benötigen Sie keinen weiteren Fahrschein. Sofern Sie sich einen Fahrschein erwerben und zur Fahrt nutzen, müssen Sie die REHA Fahrscheine zur Erstattung einreichen was sicher einen größeren Aufwand bedeutet. Gehen Sie daher bitte wie folgt vor:

  • gehen Sie im Zug bitte aktiv auf das Zugbegleitpersonal zu und erklären Sie die Lage.
  • man wird Ihnen eine Fahrpreisnacherhebung (eFN) ausstellen
  • Sie haben nunmehr 14 Tage Zeit in einem DB Reisezentrum die originalen Fahrscheine (keine Kopie) nachzureichen
  • Sie zahlen lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 7,- € pro eFN und Fahrt

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo merkle1,

das mit den Tickets ist natürlich sehr ärgerlich. Jedoch benötigen Sie keinen weiteren Fahrschein. Sofern Sie sich einen Fahrschein erwerben und zur Fahrt nutzen, müssen Sie die REHA Fahrscheine zur Erstattung einreichen was sicher einen größeren Aufwand bedeutet. Gehen Sie daher bitte wie folgt vor:

  • gehen Sie im Zug bitte aktiv auf das Zugbegleitpersonal zu und erklären Sie die Lage.
  • man wird Ihnen eine Fahrpreisnacherhebung (eFN) ausstellen
  • Sie haben nunmehr 14 Tage Zeit in einem DB Reisezentrum die originalen Fahrscheine (keine Kopie) nachzureichen
  • Sie zahlen lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 7,- € pro eFN und Fahrt

Gruß, Tino!