Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahre am 29.07.2017 mit ICE 1207.Dieser Zug wird ohne Restaurant angezeigt.Ist das ein Druckfehler?

Hat der ICE 1207 am 29.07.2017 auf der Fahrt von Hamburg nach Mittenwald ein Restaurant?

Camelot67
Camelot67

Camelot67

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wo bitte wird der Dir ohne Restaurant angezeigt ?

Unter Hinweise in der Abfrage finde ich nur das:
Hinweise
fährt nicht täglich, 29. Jul bis 4. Nov 2017 Sa; nicht 26. Aug, 2., 23. Sep, 14., 21. Okt

Folglich sollte er ein Restaurant mitführen.

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
3
2528 / 5000
Punkte

Camelot67 hat Recht, für den ICE 1207 wird tatsächlich nicht angezeigt, daß dieser ein Bordrestaurant mitführt - und das nicht nur am 29.07. Normalerweise wird das Bordrestaurant oder Bordbistro immer in der Spalte "Weitere Informationen" bzw. in der Fahrtinformation (Zuglauf) aufgeführt (-> @Elmaran: Das sollten Sie mit Ihrer Erfahrung, von der ich aufgrund Ihrer umfangreichen Beteiligung an dieser Community ausgehe, eigentlich wissen, weshalb ich mich über Ihre Antwort etwas wundere).

Vermutlich ist das aber nur ein Fehler, denn laut Aushangfahrplan wird das Bordrestaurant angeboten und es wäre auch sehr ungewöhnlich, daß ein ICE mit derart langer Laufstrecke ohne gastronomisches Angebot verkehrt. Garantieren kann ich das aber nicht und würde eh immer empfehlen, für Notfälle etwas Proviant und Getränke mitzunehmen, da ich in der Vergangenheit leider schon häufig schlechte Erfahrungen mit der Verfügbarkeit von Speisewagen und/oder von Speisen und Getränken im Zug gemacht habe und mich deshalb nicht mehr darauf verlasse, obwohl ich eigentlich ein großer Speisewagenfan bin. Aber über Stunden hungrig und durstig im Zug sitzen geht gar nicht und leider erfährt man ja immer erst im Zug und nicht schon vorher am Bahnhof bzw. im DB-Navigator oder Internet, wenn es mit dem Bordrestaurant mal wieder nicht klappt.

@DB | Bitte prüfen und ggf. Korrektur veranlassen. Für eine solch lange Strecke wäre es ja schon sehr wichtig, zuverlässig zu wissen, ob es eine Verpflegungsmöglichkeit im Bordrestaurant gibt. Dem Umsatz dürfte es auch nicht gerade zuträglich sein, wenn diese wichtige Angabe fehlt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Camelot67,

ein ICE-Zug kann nicht ohne Bordgastronomie unterwegs sein. Die Züge bestehen aus kompletten Zugteilen und nicht aus einzelnen Wagen, wie bei InterCity-Zügen. Maximal kann es sein, dass die Bewirtschaftung aus verschiedenen Gründen eingeschränkt bzw. nicht möglich ist.
Warum für heute beim ICE 1207 keine Bordgastronomie angezeigt wird, kann ich nicht nachvollziehen. Nach den mir vorliegenden Infos gibt es aber auch keine Einschränkungen im gastronomischen Angebot. /di

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
3
2528 / 5000
Punkte

@ DB/di | Das ein Bordrestaurant im Zug mitgeführt wird, heißt leider noch lange nicht, daß dieses auch bewirtschaftet wird / geöffnet hat - wie Sie ja selbst ausführen. Im Bahnjargon heißt das dann "Zug verkehrt (heute) ohne gastronomisches Angebot" und als Fahrgast sitzt man dann hungrig und durstig im Zug, wenn man sich auf das Bordrestaurant verlassen hat, was wirklich kein Spaß ist. Ich musste deswegen auch schon öfters die Reise unterbrechen und später weiter fahren. Eines meiner besten Erlebnisse war, daß kein Essbesteck mit an Bord war und deshalb keine Speisen verkauft werden konnten. Frühstück ohne Kaffee oder Brot/Brötchen sowie warmes Bier, weil die Kühlung defekt ist, gehören dagegen zu den Standards - leider. Dann noch der Ärger mit den Leuten, die dort ihr rollendes Büro eröffnen und/oder stundenlang lesenderweise vor einem Glas Wasser sitzen, während man zum Essen keinen Platz findet. Dank dieser immer wiederkehrenden schlechten Erfahrungen gehe ich jetzt nie mehr ohne Proviant auf Reisen und gehe nicht mehr in den Speisewagen, obwohl ich das eigentlich sehr gerne tun würde.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich verstehe schon was Du meinst, ich gehe davon aus das wenn etwas nicht vorhanden ist jedoch wie üblich in der Regel auch angezeigt wird und das was hier nicht der Fall. Es bleibt so oder so offen ob ein Boardrestaurant mal gelegentlich aus welchen Grünen mal nicht geöffnet ist.
Hier mal nur als Beispiel das Personal dazu steigt erst in Hannover ein und öffnet, oder es wäre z. B. am späten Abend auf einer kleinen Reststrecke vorzeitig geschlossen. Solches in der Art habe ich schon beobachtet. Wärend andere weitere Beobachtungen des Fragestellers von mir auch beobachtet wurden.

Auf ein Boardrestaurant blindlings verlassen kann man sich jedoch sowieso nicht, kan immer mal überfüllt sein, selbst manches ausverkauft bis defekt usw. . Wer ein Sparpreis Ticket besitzt sollte das vorab immer berücksichtigen, oder bei Flexpreis ebenso gegebenen Falles flexibel genug für Pause unterwegs sein.

Auf den meisten meiner Fahrten da nur Tages Fernfahrt Charakter tangieret mich das ohnehin wenig da ich hier oder da ohnehin insbesondere auf Rückfahrten Flex gerne mal eine Pause einlege ..