Frage beantwortet

Was ist mit den Ausschlussstationen des Anstoßverkehrs gemeint? Darf ich mit Prämienticket dahin oder gerade nicht?

Es existiert ein Verzeichnis der einbezogenen Stationen nicht bundeseigener Eisenbahnen im Zusammenhang mit den Ausschlussstationen des Anstoßverkehrs. Darf ich mit meinem Prämienticket nun zu den im Verzeichnis genannten Bahnhöfen gerade nicht fahren oder gerade doch? Und bedeuten die Stationen im Verzeichnis, dass ich zu allen anderen nicht genannten NBE-Stationen gerade doch oder nicht fahren darf?

Ralph2017
Ralph2017

Ralph2017

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie das Wort Anstoß sagt, stoßen hier der Db- Tarif und der NE- oder Haustarif aneinander an, also z.B. in Holzkirchen. Bis hierhin gelten die Prämienfahrkarten:

http://www.diebefoerderer.de/uploads/media/BB-Anstoß_National_03.pdf

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie das Wort Anstoß sagt, stoßen hier der Db- Tarif und der NE- oder Haustarif aneinander an, also z.B. in Holzkirchen. Bis hierhin gelten die Prämienfahrkarten:

http://www.diebefoerderer.de/uploads/media/BB-Anstoß_National_03.pdf

Ralph2017
Ralph2017

Ralph2017

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Ihre Antwort ist unlogisch. Ich stelle das mal an einem Beispiel dar:

Wenn ich von Wolgast nach Ahlbeck Ostseetherme fahre, dann kann ich das ausschließlich mit der Usedomer Bäderbahn (UBB). Dazwischen liegen 15 Stationen, die nur von UBB angefahren werden. Weit und breit keine DB! In der Liste der Ausschlussstationen des Anstoßverkehrs sind die ganzen Stationen der UBB aufgeführt.

In den Prämienbedingungen heißt es, dass die Prämientickets nicht im Anstoßverkehr gelten. Und dann kommt die Liste mit AUSSCHLUSS-Stationen des Anschlussverkehrs. Heißt das nun, dass alle UBB--Stationen, die in der Liste der AUSSSCHLUSS-Stationen stehen, mit dem Prämienticket angefahren werden dürfen oder gerade nicht? Um es auf den Punkt zu bringen: Anstoßverkehr = Ich darf nicht mit Prämienticket dahin?; Ausschluss davon = Ich darf dahin?

Ihre Antwort war:
"Wie das Wort Anstoß sagt, stoßen hier der Db- Tarif und der NE- oder Haustarif aneinander an, also z.B. in Holzkirchen. Bis hierhin gelten die Prämienfahrkarten:

http://www.diebefoerderer.de/uploads/media/BB-Anstoß_National_03.pdf"

Hallo Ralph2017, anhand der Liste finden Sie die einbezogenen Stationen der Nichtbundeseigenen Eisenbahnen. Diese können Sie dann auch mit der jeweiligen Prämie anfahren. /tr

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da sind aber auch alle Bahnhöfe der UBB auf Usedom aufgeführt- im Widerspruch zu früheren Aussagen:

https://community.bahn.de/questions/1401685-zugbindung-ebenfalls-ausgehoben-vorherige-verspatete-zug-seperaten-ticket-gehort

https://community.bahn.de/questions/1246440-bahn-bonus-freifahrt-db-tochter-ubb

Wer alle NE- Züge meidet, ist auf der sicheren Seite.
Wer nur dort NE- Züge nimmt, wo es Parallelverkehr mit der DB gibt ist evtl. auf der sicheren Seite, aber es gibt auch Fallen wie z.B. hier zwischenzeitlich:

https://www.pro-bahn.de/oberbayern/tarif-m-holzk/position...

Statt später das Chaos noch zu vergrößern

http://www.myway.de/e.lauterbach/publik/t/meridian.html

einigte man sich auf Holzkirchen als einzigen Anstoßpunkt zur BOB ....

Diese ganze Misere bekam ich als Betroffener im Detail mit, wie es im Norden aussieht, kann ich nicht beurteilem.