Frage beantwortet

Kann ich ein namentlich gebuchtes Ticket auf meine Tochter übertragen?

Das online ticket ist auf mich ausgestellt, aber meine Tochter will fahren.

PeGr
PeGr

PeGr

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, das ist nicht möglich.
Ein Flexpreisticket können Sie vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieren.
Bei einem Sparpreisticket (außer Sparpreis Aktion, der kann gar nicht storniert werden) kostet die Stornierung vor dem ersten Geltungstag 19 Euro.

Falls Sie das Ticket gerade eben erst gebucht haben, könnten Sie noch versuchen, sofort hier anzurufen, evtl. lässt sich das dann noch aus Kulanzgründen ohne Kosten stornieren:
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann müssen Sie das Ticket stornieren und neu buchen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, das ist nicht möglich.
Ein Flexpreisticket können Sie vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieren.
Bei einem Sparpreisticket (außer Sparpreis Aktion, der kann gar nicht storniert werden) kostet die Stornierung vor dem ersten Geltungstag 19 Euro.

Falls Sie das Ticket gerade eben erst gebucht haben, könnten Sie noch versuchen, sofort hier anzurufen, evtl. lässt sich das dann noch aus Kulanzgründen ohne Kosten stornieren:
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf