Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrplanänderung nach Buchung – Anschluss wird vsl. nicht erreicht – Erstattung möglich?

Hallo!

Mein Freund und ich haben im Februar Tickets für eine Fahrt Anfang August von Hamburg nach Regensburg gebucht, mit Umstieg in Nürnberg. Beim Zeitpunkt der Buchung sollte der ICE 583 um 11:24 in Nürnberg ankommen, sodass für den Umstieg in den RE 4859 nach Regensburg um 11:36 genug Zeit geblieben wäre. Nun soll der ICE 583 nach Fahrplan allerdings erst um 11:33 ankommen, was den Umstieg sehr, sehr knapp bis unmöglich gestaltet. Bleibt uns eine Alternative, als erst den RE 3559 um 12:43 zu nehmen? Mit dem würden wir voraussichtlich fast 2 Stunden (leider voraussichtlich „nur“ 112 Minuten) später in Regensburg eintreffen als geplant.
Daher hätte ich jetzt zwei Fragen...

– sollten unsere Züge keine zusätzliche Verspätung haben, also eigentlich „nach Plan“ fahren, hätten wir in so einem Fall trotzdem Anspruch auf Erstattung eines Teils des Preises? Immerhin sind wir von anderen Annahmen ausgegangen, auf unseren Tickets steht natürlich die Ankunft in Nürnberg um 11:24 und wir wurden auch in keinster Weise über die Änderung informiert (habe ich nur zufällig beim Sitzplatzreservieren heute entdeckt).

– könnten wir stattdessen auch den ICE 91 von Hamburg direkt nach Regensburg nehmen...? Mit diesem wären wir dann zwar eine Stunde später als geplant dort, müssten aber auch eine Stunde später los, wären also nicht fast 2 Stunden länger unterwegs als geplant (und gebucht!!).

Vielen Dank im Voraus fürs Beantworten und entschuldigt, falls es etwas wirr formuliert ist. Die Reise wird stressig genug und ich war grade ein bisschen durch den Wind, dass jetzt auch noch alles anders ist...

SusannH
SusannH

SusannH

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie am Zielbahnhof zu der Uhrzeit ankommen, die Sie gebucht haben (+59 Minuten...), haben Sie keinen Anspruch auf Erstattung.
Falls das nicht zu umständlich für Sie ist, empfehle ich Ihnen, sich die Zugbindung aufgrund der Änderung in einem DB-Reisezentrum aufheben zu lassen. Dann können Sie den durchgehenden ICE nehmen.

SusannH
SusannH

SusannH

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Nein, voraussichtlich werden wir eben mit einer Verspätung von 112 Minuten am Zielbahnhof ankommen: um 14:30 statt um 12:38. Also Erstattung oder Zugbindung aufheben lassen? Der durchgängige ICE ist offenbar doch auch keine Option, da "aufgrund eines unerwartet hohen Reisendenaufkommens" das Ausweichen auf einen anderen Zug geraten wird. Super...

Alternativ könnten wir versuchen, die gleiche Verbindung 2 Stunden später zu nehmen (und wären um 14:38 am Ziel), aber wenn da auch Verspätung eintritt (da geh ich bei der Bahn einfach mal von aus), sind wir gleich noch viel später am Ziel... puuuh...

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie hatten gefragt: "sollten unsere Züge keine zusätzliche Verspätung haben, also eigentlich „nach Plan“ fahren, hätten wir in so einem Fall trotzdem Anspruch auf Erstattung eines Teils des Preises?"

Bei einer Verspätung ab 60 Minuten gelten die Fahrgastrechte. Das sind aber erstmal nur 25% auf den Preis für die Hinfahrt. Das können Sie sich auch erst nach der Fahrt erstatten lassen - u.a. wäre es ja möglich, dass Sie den Anschlusszug doch noch erwischen (z.B., weil er ebenfalls verspätet ist) und dann unter 60 Min. Verspätung am Zielbahnhof ankommen.
Gibt es denn noch einen früheren durchgehenden Zug, der in Frage kommt? Diesen könnten Sie bei Aufhebung der Zugbindung ja ebenfalls benutzen.

SusannH
SusannH

SusannH

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Ja, wenn der RE ebenfalls Verspätung hätte (oder auf uns warten würde :D), und wir den bekommen würden, wäre das natürlich großartig! Es geht mir weniger um Geld-zurück als darum, die Fahrt etwas weniger stressig zu haben... an sich ist gegen einen Aufenthalt von einer Stunde in Nürnberg auch nichts einzuwenden, allerdings sind wir vollbepackt und somit wird's dann nicht ganz so entspannt.

Die Frage mit der Erstattung war folgende: Die Bahn könnte ja sagen, wenn die Züge so fahren wie der Fahrplan es *jetzt* sagt (aber *nicht* zu dem Zeitpunkt unserer Buchung), fuhr der Zug pünktlich und nicht mit Verspätung und daher gibt es auch keine Erstattung.

edit: achso und da wir schon nach einem langen Arbeitstag um 6:46 losfahren, sind wir von einem noch früheren Zug nicht übermäßig begeistert. :)

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Diskussionsgrundlage für Sie ist, was auf Ihrer gebuchten Fahrkarte steht.
Und wenn Sie über 60 Minuten später am Zielort ankommen, als das auf Ihrem Ticket steht, sind Sie ein Fall für die Fahrgastrechte.

Ich finde Fahrten ohne Umstieg eigentlich immer entspannter als solche mit. Vor allem mit Gepäck.
Deshalb die Frage, ob es am Reisetag noch eine frühere umsteigefreie Verbindung gibt (die dann vielleicht auch noch nicht ausgebucht ist).

SusannH
SusannH

SusannH

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Verstehe! Vielen Dank für die Antwort auf diese Frage. :)

Das stimmt, ohne Umstieg wäre toll. Aber da gibt es leider nur den ICE 91 eine Stunde nach unserer gebuchten Abfahrt, von dem aufgrund des hohen Reisendenaufkommens abgeraten wird... Angeblich kann man noch Plätze in diesem reservieren, der Wagenplan kann allerdings nicht angezeigt werden und dann glaube ich das irgendwie nicht, dass es wirklich noch geht... Und ich müsste ja dann jetzt auch erst (mit beiden Tickets, da wir leider getrennt gebucht haben...) zum Reisezentrum und fragen, ob es ginge, den zu nehmen...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo SusannH, wie ich sehe, hat Ihnen Benutzerin schon viele nützliche Hinweise geschrieben. Bei Änderungen wegen Bauarbeiten haben Sie das Recht, von der Reise kostenfrei zurückzutreten bzw. wird die Zugbindung aufgehoben und Sie können einen anderen Zug nutzen. Im Reisezentrum können Sie sich das bestätigen lassen und auch eine neue Reservierung vornehmen. An welchem Tag im August möchten Sie Ihre Reise antreten? /gu

SusannH
SusannH

SusannH

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Vielen Dank! Wir werden am Freitag, den 4.8. unsere Reise antreten... Ich schaue nachher mal im Reisezentrum vorbei und frage dort noch mal konkret, was wir machen können. Vielen Dank schon mal für alle Antworten!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Seltsam finde ich, dass für eine Verbindung, die bereits als sehr stark frequentiert gilt (HH ab: 8:03), noch Sparpreise erhältlich sind.