Diese Frage wartet auf Beantwortung

Familienreservierung Sparpreisticket?

2 Erwachsene mit 1 Kind (4 Jahre) möchten bis Locarno fahren. Über Buchung der Familienreservierung möchten wir natürlich beieinanderliegende Sitzplätze buchen. Dies ist nicht bei allen 4 Zügen möglich. Beim ersten Zug wird ein Sitzplatzplan angezeigt - und hier waren unsere 3 Platze nicht nebeneinander (obwohl möglich), sondern willkürlich verteilt. Diese konnten wir zusammenlegen. Bei den anderen Zügen geht das nicht. Bei der Rückreise wird z. B. ein Sitzplatzplan angezeigt, dieser kann aber nicht aufgerufen werden!
Ich kann doch mein 4 Jahre altes Kind nicht neben Fremde, irgendwo im Waggon sitzen lassen!! Ist denn eine Umbuchung nach Bezahlung der Sparpreistickets noch möglich? Und wie?
Also eigentlich erwarte ich bei Buchung einer Familienreservierung, die sich die Bahn pro Strecke mit 9 Euro bezahlen lässt, auch zusammenliegende Sitzplätze! Das muss doch auch der Bahn klar sein?! Schließlich gibt man bei Buchung auch das Alter des Kindes an...

SAR
SAR

SAR

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo SAR,

soweit noch zusammenhängende Plätze verfügbar sind, wählt bahn.de diese i.d.R. auch so aus. Bitte teilen Sie mir einmal genau mit, für welche Zugnummer mit Reisetag dies nicht der Fall war und welche Plätze Ihnen automatisch zugewiesen wurden, damit ich das einmal weitergeben kann.

Wenn Sie einen Sparpreis gebucht haben, können die Reservierungen am Reisetag noch einmal kostenfrei geändert werden, wenn noch andere Plätze zur Verfügung stehen. /ja