Frage beantwortet

Meine Kinder nehme ich immer auf meiner BahnCard (50 First) mit. Warum muss ich für meinen Hund ein Kinderticket buchen?

Der Hund muss also ein normalpreisiges Kinderticket haben ohne irgendeine Vergünstigung, trotz meiner BahnCard. Zudem hat er aber keinen Anspruch auf einen Platz ( natürlich nicht Sitzplatz, aber er braucht den Fußraum vor einem Sitz). - also, mit auf die BahnCard darf er nicht, zahlen muss er voll und Anspruch auf Platz für ihn, weil er ja so groß ist, ist trotz Zahlung nicht vorgesehen! - die ganze Sache ist seitens der Bahn wenig bis überhaupt nicht durchdacht und extrem Kundenunfreundlich!

Lennie
Lennie

Lennie

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ähnliche Frage mit Antwort hier:
https://community.bahn.de/questions/933989-bc100-vier-eigene-kinder-mitnehmen-meinem-hund

Kurzfassung: Da es außer Reisenden mit Hunden auch viele Reisende gibt, die sich durch Hunde gestört fühlen, möchte man die Hundemitnahme nicht zu attraktiv gestalten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ähnliche Frage mit Antwort hier:
https://community.bahn.de/questions/933989-bc100-vier-eigene-kinder-mitnehmen-meinem-hund

Kurzfassung: Da es außer Reisenden mit Hunden auch viele Reisende gibt, die sich durch Hunde gestört fühlen, möchte man die Hundemitnahme nicht zu attraktiv gestalten.

Hallo Lennie, diese Frage wurde hier schon einmal in unserer Community ausführlich beantwortet. Ich schließe Ihre Anfrage aufgrund der Doppelung. /an