Diese Frage wartet auf Beantwortung

ich bin anerkannte Behindert mit Begleitung ..Was müsse ich tun beim Fahren mit der DB ?

meine Behinderung ist anerkannte 80% gehbehindert und soll-darf- mit Begleitung öffentliche Verkehrt nutzen .was müsse ich bei Kauf der Bahnkarte tun um meine Begleitung kostenlos mitfahren?

Antworten

Wenn Sie einen Schwerbehindertenausweis mit Beiblatt und gültiger Wertmarke besitzen, dürfen Sie den Nahverkehr kostenfrei nutzen. Wenn die Notwendigkeit ständiger Begleitung nachgewiesen ist bzw. die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson vorliegt, kann eine Begleitperson ebenfalls kostenfrei mit Ihnen zusammen reisen. In dem Fall ist das Merkzeichen „B” (bzw. "Blind" oder "BL bei Blinden) auf dem Ausweis vermerkt. Sie müssen in dem Fall nichts weiter tun, außer den Ausweis mit dem Beiblatt und gültiger Wertmarke mit sich zu führen.
Für Reisen mit dem Fernverkehr (ICE, IC/EC, IC Bus) benötigen Sie ein reguläres Ticket. Eine Person kann Sie kostenfrei begleiten. /ki