Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrrad als Handgepäck?

Sehr geehrtes Deutschebahn Team,
ich habe da eine Frage.
Ich werde zukünftig am Wochenende immer mal wieder eine Reise aus dem Rheinland ins Ruhrgebiet antreten, allerdings wollte ich von meinem zu Hause aus bis zum Bahnhof mit dem Fahrrad fahren (ein BMX Rad ca. 20 Zoll). Nur leider bin ich Schüler und haben nicht die Finanziellen Möglichkeiten mir wöchentlich ständig ein zusätzliches Ticket für mein Fahrrad zu kaufen. Ich besitze nur eine Schokoticket mit welchem eine Fahrradmitnahme nicht möglich ist. Deshalb wollte ich fragen ob ich zum Beispiel von meinem Fahrrad die Pedale und das Vorderrad abmontieren kann und diese dann mit Kabelbinder präpariere, so das es fahrunfähig ist aber trotzdem locker getragen werden kann und ob somit dieses dann nur noch als Handgepäck oder immer noch als Fahrrad gilt? Wenn dies so funktioniert gibt es so was dann auch irgendwie schriftlich, da ich Probleme mit dem Kontrolleur und dem Schaffner vermeiden möchte? (In Form einer PDF oder derartiges). Wenn dies nicht so funktioniert gibt es irgendeine andere Möglichkeiten diese Kosten zu umgehen?

mfg. Martin

Antworten

Hallo Martin25,

wie die Fahrradmitnahme beim VRR geregelt ist, können Sie hier nachlesen. Wenn Sie weitere Fragen haben, fragen Sie dort bitte direkt nach. /di