Frage beantwortet

IC 209 am Freitag von HH nach Basel SBB - 1. Klasse gebucht - keine Reservierung möglich?

Am Freitag Abend fahre ich um 19:46 Uhr von Hamburg nach Basel SBB und habe mir ein 1. Klasse Ticket gekauft. Leider war keine Reservierung möglich. Wie bekomme ich jetzt noch einen Sitzplatz?

Grüße

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Wollen oder können Sie es nicht verstehen?
Die Fahrt soll am 7.7. stattfinden. Heute ist der 5.7. Der Fragesteller möchte einen Sitzplatz buchen - eine Leistung, die bei dem von ihm erworbenen Ticket inclusive ist. Sie sind nicht in der Lage, diese Leistung zu annehmbaren Bedingungen zu liefern.
Möglicherweise hat der Fragesteller tatsächlich noch was anderes zu tun, als seine Zeit in der kostenpflichtigen Hotline zu verplempern - ohne Garantie, dass ihm dort geholfen werden kann.
Auch der Tipp mit dem Reisezentrum ist ignorant. Am 7.7. kann man sich aufgrund des G20-Gipfels und der damit verbundenen Unbequemlichkeiten für Reisende auf längere Wartezeiten im DB-Reisezentrum am Hbf einrichten. Das Reisezentrum Dammtor bleibt meines Wissens an diesen Tagen ganz geschlossen.
Können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden nicht einfach mal ernst nehmen und dafür sorgen, dass die von Ihnen angebotenen Leistungen (wie z.B. eine im Fahrpreis enthaltene Reservierung) auch pannenfrei zur Verfügung stehen!?

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie einen Hinweis erhalten, aus welchem Grund die Reservierung nicht möglich war?
Wenn tatsächlich alle Sitzplätze ausgebucht sind (Freitagabend...), können Sie nur hoffen, dass jemand seinen Sitzplatz nicht in Anspruch nimmt.
Sofern es sich um einen 1. Klasse-Sparpreis handelt, dürfen Sie damit meines Wissens nichtmal in die 2. Klasse wechseln.
Aber vielleicht ist es ja auch nur mal wieder eine Resevierungssperre - und niemand hat einen reservierten Platz. Vielleicht können die DB-Mitarbeiter hier ja Auskunft geben.

Hallo mwitte,
für den gesamten Zug besteht eine Sperre. Ich kann nur empfehlen es ab und an zu probieren oder sich vor der Fahrt an ein DB Reisezentrum zu wenden, damit dort die Reservierung kostenfrei nachgeholt werden kann. /si

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ab Hamburg Harburg ist es derzeit möglich. Ich habe gehört, dass ggfs. einige Fernzüge erst in Harburg eingesetzt werden sollen. Da sollten sie sowieso noch kurzfristig klären. wie die genauen Zeiten sind, siehe auch Warnschilder bei der Verbindung.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Warum ist es nicht möglich, die Kunden im Zusammenhang mit diesen immer wieder auftauchenden Reservierungsproblemen im Verlauf der Buchung besser zu informieren?!
Können Sie sich wirklich nicht vorstellen, dass es für manche Menschen eine Rolle spielt, ob es in einem Zug noch ausreichend Sitzplätze gibt oder ob schon alles ausgebucht ist?
Ich hatte eben mal ausprobiert, was passiert, wenn man eine 1. Klasse-Reservierung für diesen IC buchen will - und wurde 'aufgefordert' eine andere Verbindung auszuwählen.

Danke für eure Antworten!
Ich habe keinen Hinweis bekommen, warum die Resevierung nicht möglich war (deshalb meine Frage in diesem Forum). Dann hoffen wir mal, dass das DB Reisezentrum am Freitag Abend nicht restlos überfüllt sein wird und mir dort geholfen werden kann. Eine Zufgahrt über Nacht (10 Stunden Fahrt) wäre schon angenehmer, wenn man einen festen Sitzplatz hat.

Zu der Abfahrt ab HH Hbf.: Bisher habe ich jeden Tag geschaut und konnte keine Verlegung der Abfahrt (bspw. ab Harburg) erkennen. Gibt es in solchen Fällen rechtzeitig eine Benachrichtigung per Mail oder SMS?

Hallo mwitte, eine Benachrichtigung ist nicht möglich, ab wann die Freigabe möglich ist, da es hierfür kein System gibt, was die vielen Verbindungen überprüft, welche gesperrt sind. Hier können Sie nur selbst es regelmäßig probieren. /ch

Ich habe die Fahrkarte ja schon gekauft und finde keine Funktion, wo ich die Reservierung im Nachhinein noch nachholen kann. Hilfe!

Wenn ich über die Funktion "nur einen Sitzplatz buchen" gehe, muss ich ja wieder die 5 Euro bezahlen..
Und außerdem sagt er ja leider immer noch, dass eine Reservierung gar nicht möglich ist.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich würde ab Harburg buchen, den Platz haben Sie dann auch ab HBF, kostet, aber Sie haben einen Platz.

Evtl ist die DB im Nachgang ja kulant, ist dann allerdings Aufwand

mwitte, machen Sie sich bitte nicht verrückt. Im DB Reisezentrum können Sie die Reservierungen für die 1. Klasse bekommen, wenn der Zug für Reservierungen freigegeben ist. Sie können es auch telefonisch vorher anfragen, ob es möglich ist: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /ch

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Wollen oder können Sie es nicht verstehen?
Die Fahrt soll am 7.7. stattfinden. Heute ist der 5.7. Der Fragesteller möchte einen Sitzplatz buchen - eine Leistung, die bei dem von ihm erworbenen Ticket inclusive ist. Sie sind nicht in der Lage, diese Leistung zu annehmbaren Bedingungen zu liefern.
Möglicherweise hat der Fragesteller tatsächlich noch was anderes zu tun, als seine Zeit in der kostenpflichtigen Hotline zu verplempern - ohne Garantie, dass ihm dort geholfen werden kann.
Auch der Tipp mit dem Reisezentrum ist ignorant. Am 7.7. kann man sich aufgrund des G20-Gipfels und der damit verbundenen Unbequemlichkeiten für Reisende auf längere Wartezeiten im DB-Reisezentrum am Hbf einrichten. Das Reisezentrum Dammtor bleibt meines Wissens an diesen Tagen ganz geschlossen.
Können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden nicht einfach mal ernst nehmen und dafür sorgen, dass die von Ihnen angebotenen Leistungen (wie z.B. eine im Fahrpreis enthaltene Reservierung) auch pannenfrei zur Verfügung stehen!?