Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zugbindung bei Anreise (und Verspätung) zum Abfahrtsbahnhof mit der DB (Semesterticket)

Gerne würde ich möglichst günstig von Frankfurt nach Dresden reisen. Ich würde eine im Online-Shop verfügbare Verbindung wählen, jedoch diese erst ab Fulda buchen wollen, da diese dadurch um 8€ günstiger wird. Für die Strecke nach Fulda würde mein Studententicket des Regionalverkehrs gelten. Habe ich dennoch die Möglichkeit bei einer möglichen Verspätung (min. 25 min) des Regionalzuges der DB die Fahrzeugbindung des Fernverkehrs ggf. aufheben zu lassen?

Die Zuge wären : RE4502, ICE 1555

Ich würde mich über eine schnelle Rückmeldung auf diese etwas abstrakte Anfrage freuen!

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da es sich um zwei verschiedene Beförderungsverträge handelt - Nein

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Habe ich dennoch die Möglichkeit bei einer möglichen Verspätung (min. 25 min) des Regionalzuges der DB die Fahrzeugbindung des Fernverkehrs ggf. aufheben zu lassen?"
-> Nein.
Kein durchgehendes Ticket = keine Fahrgastrechte am Schnittpunkt der Tickets.