Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ein 150 L Rucksack (80 cm x 48 cm x 48 cm) ist laut IC Bus Regelung zu gross, müssen wir deswegen einen Zug nehmen?

Von Zürich nach München und im Anschluss zum Münchner Flughafen möchten wir ein Rail&Fly Angebot wahrnehmen. Wir gehen auf eine Trackingtour und sind auf einen 150 L Rucksack (Northface) angewiesen. Der ist laut der Regelung zu gross. Der Bus der zur Auswahl kommt fährt Donnerstags entweder um kurz nach 11 Uhr oder 14 Uhr ab. Müssen wir aufgrund der etwas grösseren Massstäbe eine für uns kostenpflichtige Zugfahrt buchen?

SimonCer
SimonCer

SimonCer

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ihr Gepäck ist tatsächlich zu groß für den IC Bus. Allerdings wäre auch die Busfahrt kostenpflichtig, da das Rail&Fly-Ticket auf internationalen Buslinien nicht anerkannt wird.

Hallo SimonCer, es sind im IC Bus zwei Handgepäckstücke (Maße: max. 70 cm x 50 cm x 30 cm) erlaubt. Leider ist der Rucksack zu groß und kann nicht mitgenommen werden. Ich kann Ihnen daher keine Garantie geben, ob der Busfahrer das akzeptieren wird, wenn Sie Ihn freundlich darauf ansprechen.

Blender28, das Angebot Rail&Fly gilt für Flugreisende ab einem deutschen Flughafen sowie ab den Flughäfen Basel (EuroAirport), Amsterdam (Schipol) und Zürich Flughafen. So ist Ihre Aussage richtig, wenn der Flug von SimonCer in München startet. /ch