Diese Frage wartet auf Beantwortung

Hallo, kann ich mit dem Rail and fly Ticket von Berlin über Köln nach Frankfurt fahren?

Kann ich das Ticket wie oben beschrieben nutzen und eine Zwischenübernachtung bei meiner Familie in Köln einlegen?
Danke im Voraus

Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nach meiner Kenntnis muss der direkte Weg genommen werden, das idt dann aber nicht über Köln.

Die Bedingungen sagen da aber auch nicht wirklich viel.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo DB

sorry, habe meine Frage versehentlich gelöscht.

Der/Die FragestellerIn möchte in Köln stoppen und dies ist in den veröffentlichten Bedingungen nicht geregelt. Hier müsste ggfs. nachgebessert werden.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB

Für mich stellt sich die Frage, ob den generell ein Stop erlaubt ist und wie das Routing aussehen muss.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo DB/an

wie schon gesagt, sind die Bedingungen Rail and fly nicht sehr klar gefasst, was Stops und Weg (Routing) anbetrifft. Laut https://community.bahn.de/questions/1388362-rail-and-fly-tickets sind anscheinend Stops und Umwege erlaubt. Dies widerspricht dann aber Ihrer ersten Aussage, da der gewünschte Weg im anderen Beispiel nicht ohne weiteres abgefragt werden kann und nicht ansatzweise der normalen Streckenführung entspricht.

Bitte fassen Sie die Bedingungen Rail and Fly genauer, dann entstehen weniger Rückfragen.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

" Zugelassen sind Fahrten in Richtung Reiseziel, sowie fahrplanbedingte Umwege "

In dem Satz jener Beshreibung ist doch fast alles gesagt, Zwischenhalte mit Unterbrechungen
ergeben sich auf solchen direkten Strecken automatisch an Hand des Zeitraumes ihrer Gültigkeit da solche Stopps NICHT ausgeschlossen sind.

Und Fahrplan bedingte Umwege bedeutet schließlich soviel wie wenn z. B. zur Anfahrt
zu einem bestimmten Flughafen keine so direkten Wegstrecken zeitlich vorhanden sind.

Zum Beispiel möchte einer aus Göttingen zum Flughafen München um dort zu sinnvoller
Zeit morgens ankommen... und es fährt kein Zug über Nacht nach München wäre eine
Wegstrecke mit einem der letzten ICE nach Frankfurt .. und ab Frankfurt mit erstem ICE
um 00:05 über Karlsruhe - Stuttgart - Ulm - München weiter bis zum Flughafen.

Für irgendwelche Umwege aus privaten Gründen sind die Tickets nicht angedacht,
auf Grund der Unterbrechungsmöglichkeit im Rahmen zeitlicher Gültig.
-
Was ich hier ab und an beobchten kann ist das der eine oder andere sich soviel Vorteil wie möglich aus bestimmten obdem schon extrem verbilligten Tickets herausziehen möchte, nur ob
das Sinn und Sache des eigentlichen Zweck des Tickets ist ?

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Elmaran

Wo haben Sie denn das gefunden? Unter https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/services/mobili... istda nichts zu sehen.

Fahrpanbedingte Umwege bedeuten noch lange nicht, dass Stops gemacht werden dürfen

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo DB/an

das Thema Umweg haben Sie jetzt ja im anderen Thread geklärt, besten Dank dafür. Fehlt noch die Klarstellung , ob man einen Stop einlegen darf oder nicht.

Die Airline Seiten schweigen sich da leider auch aus und verweisen auf die DB Seite, die leider auch nichts aussagt zu diesem Thema.