Diese Frage wartet auf Beantwortung

Habe meine neue Card zuhause und meine alte Karte ist abgelaufen

muss aber heute von Berlin zurück nachhause fahren. Muss ich den vollen Preis bezahlen oder kann ich trotzdem die 25 % nutzen

Björn1982
Björn1982

Björn1982

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sofern ein Smartphone vorhanden kannst Du sie im Account eingeloggt darin reinladen,
über dieses vorzeigen. Wenn nicht zumindest besser ein normales Ticket kaufen, oder
BahnCard später in einem Reisezentrum nach Fahrpreisnacherhebung nachträglich vorzeigen

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
2
1744 / 2000
Punkte

Ohne vorzeigbare BahnCard wird wohl der volle Fahrpreis fällig.

Falls du ein online-Konto der Bahn hast und den DB-Navigator auf deinem Handy nutzt, besteht u.U. Noch für Möglichkeit, die BahnCard als "Handy-Ticket" auf das Handy zu laden. Damit kannst du dann die BahnCard über die DB-Navigator-App vorweisen. Der Personalausweis musst du in dem Fall aber dabei haben.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob man sich hierfür erst im Konto auf der Bahn-Seite für die BahnCard-Services freischalten muss. Falls ja, und Du das noch nicht getan haben solltest (z.B. fürs Punkte sammeln), dauert das leider ein paar Tage, und würde heute nicht mehr klappen.

Hallo Björn1982, Elmaran und Elementarteilchen haben hier ja schon ein paar gute Infos geliefert.
Der beste Weg wäre, dass Sie die BahnCard in den DB Navigator laden, sofern Sie dafür freigeschaltet sind und auch den DB Navigator nutzen. Ansonsten bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, ein rabattiertes Ticket und zusätzlich ein Zusatzticket vom BahnCard Rabatt zu kaufen und das Zusatzticket nachträglich beim BahnCard-Service einzureichen, damit eine Erstattung erfolgen kann, abzüglich 7 Euro Bearbeitungsgebühr.
Das Zusatzticket gleicht den Differenzbetrag zwischen dem normalen Preis und dem rabattierten Preis aus. /no