Frage beantwortet

Wie bekomme ich eine Erstattung wen kein Zugbegleiter ein Formular hat und die Reisezentren schon geschlossen haben?

Ich bin mit einer Verspätung von über 120/Minuten an meinem Ziel angekommen. Die Bahn hat schuldhaft die Regionalzüge in eine schon bekanntermaßen seit 2 Stunden nicht befahrbare Strecke abfahren lassen, um dann dort zu rangieren und zum Ausgangsbahnhof zurückzufahren. Es war nicht möglich ein Fahrgastrechte-Formular vom Zugbegleiter zu erhalten, auch im über 60 Minuten verspäteten Ersatzzug nicht. Wie kann ich eine Erstattung auf mein Ländertickets erhalten, wenn die Verbindung statt 80 Minuten insgesamt 255 Minuten gedauert hat?

pepezupf
pepezupf

pepezupf

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Brauchst nicht zwingend eine Beschenigung vom Zugbegleiter, Formular ausfüllen und absenden die Bearbeiter im Servicecenter für Fahrgastrechte haben Einsicht wann welcher Zug zu spät ankünftig war.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Brauchst nicht zwingend eine Beschenigung vom Zugbegleiter, Formular ausfüllen und absenden die Bearbeiter im Servicecenter für Fahrgastrechte haben Einsicht wann welcher Zug zu spät ankünftig war.