Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso ist das buchen von Gruppenreisen so kompliziert?

Ich wollte eine Gruppenreise nach Budapest online buchen. Leider kommt dann erst im letzten Schritt >>Ihr Zug ist ausgebucht<< Welcher? Der von der Hin- oder von der Rückfahrt? Dieses ist leider nicht ersichtlich. Schlecht! Also fängt man wieder von vorne an und ändert seine Angaben. Ergebnis: Leider isr eine Reservierung derzeit nicht möglich, da es sich um einen reservierungspflichtigen Zug handelt,
Was soll ich mit so einer Antwort anfangen?

5567
5567

5567

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
2
1816 / 2000
Punkte

Ja das ist wirklich ärgerlich, besonders die Fehlermeldung Leider isr eine Reservierung derzeit nicht möglich, da es sich um einen reservierungspflichtigen Zug handelt, finde ich auch immer sehr hilfreich.
Das Problem ist aber nicht Gruppenbuchunsspeziefisch, solche Fehlermeldungen können sie auch bei der einfachen Buchung bekommen.
Probieren sie es mal bei der Telefonischen Reiseauskunft 0180 6 99 66 33 oder im Reisezentrum.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Kommunikation der Reservierungs-Einschränkungen seitens der Bahn ist eine einzige Katastrophe.

Hallo 5567, die Verfügbarkeit kann aktuell erst im letzten Schritt geprüft werden. Grund dafür ist, dass auf das Reservierungssystem nicht nur hunderte von Internet-Usern zugreifen, sondern auch alle DB Agenturen und DB Reisezentren. Um das Reservierungssystem bei dieser Masse stabil zu halten, musste man eine Reihe von Schutzmechanismen installieren. Alternativ dürfen Sie die Gruppenreise auch gerne in einer Verkaufsstelle oder telefonisch buchen. /fi