Frage beantwortet

Pendeln von Langen nach Heidelberg als Student

Folgendes Szenario: Student, immatrikuliert an der Uni HD, RNV Semesterricket vorhanden
Fahrt von Langen <-> HD täglich

Habe dazu folgendes gefunden:
Aufpreis Ticket für den RNV HD-Bensheim

Frage:
Welches Ticket sollte ich zusätzlich buchen?
Mir wurde vom Bahnschalter gesagt ich benötige ein RMV Monatsticket + IC Aufpreis für die Strecke Bensheim-Lagen (da der Rest abgedeckt)

Auf der DB Seite kann ich auch ein IC+Nahverkehr Ticket buchen (welches günstiger wäre) , auch für Bensheim-Langen
Würde bis Darmstadt mit dem IC fahren...
Kann man dieses Ticket direkt von der Bahn auch verwenden um nur mit der Regionalbahn zu fahren oder ist man hier dann an den IC gebunden und MUSS diese Strecke mit dem IC fahren oder kann man auch andere Züge auf der Verbindung nutzen?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Warum es am Schalter nicht gesagt wurde, kann ich nicht nachvollziehen. Diese Regelung finden Sie auch unter Punkt 2.7.2 in unseren AGB. /ki

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo jkw1989,

kurze Rückfrage: Sie reisen täglich zwischen Langen und Heidelberg Hbf oder zwischen Langen und Bensheim? Und auf welcher Strecke möchten Sie mit dem IC reisen? /fi

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In Langen halten nur S-Bahnen und Regionalzüge.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke. Sie möchten also lediglich auf der Strecke von Heidelberg Hbf nach Darmstadt mit dem IC reisen und die restliche Strecke mit dem Nahverkehr?

Leider liegen mir nicht zu allen regionalen Angeboten eines Verbunds die Details vor. Ich weiß also nicht, wie weit Sie mit Ihrem RNV Semsterticket reisen dürfen. Was genau wurde Ihnen hier mitgeteilt? /fi

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
2
1795 / 2000
Punkte

Ich vermute mal, dass das Semesterticket im VRN-Gebiet gültig ist, und der VRN endet in Bensheim, d.h. es wäre ein Ticket von Bensheim bis Langen nötig. Ich vermute weiterhin, dass das Semesterticket im VRN nur den Nahverkehr zulässt, keine IC oder ICE-Züge. In Langen hält auch kein Fernverkehr. Allerdings fahren RE/RB-Züge von Langen durch bis Heidelberg (Ok, zur Zeit wegen Baustelle gerade nicht, da gibt es z.T. Schienenersatzverkehr.). D.h. die einzige Teilstrecke die mit einem IC gefahren werden könnte, wäre zwischen Darmstadt und Bensheim. Was aber in der Realität keinen echte Option wäre, denn fast alle nutzbaren Züge außerhalb der Teilstrecke Darmstadt-Bensheim (also die RB/RE) wären die oben genannte Direktverbindung zwischen Langen und Heidelberg.

Die Frage bezieht sich daher wohl weniger auf die Strecke, sondern auf das Ticket bzw. den Tarif. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es wohl ein Ticket zwischen Langen und Bensheim mit IC-Zuschlag (DB-Tarif, daher auch ggfs. mit BC rabattierest), welches billiger als ein reines NV-Ticket (als reine NV-Verbindung gilt hier leider ausschließlich der RMV-Tarif, für den es hier auch keinen BC-Rabatt gibt, dazu werden zuwenige Tarifzonen durchfahren) für die Strecke wäre. Die Frage ist somit, darf man mit dem DB-Ticket mit IC-Zuschlag auch mit dem NV fahren?

Die Antwort dürfte wohl JA sein.

Richtig es gibt ein RNV Ticket. Dazu würde ich aber ein Aufpreis Ticket für die Strecke HD-Bensheim für den IC kaufen.
Frage: was muss ich kaufen um
1. den IC von HD nach Darmstadt und dann mit der RB/Sbahn/RE von DA nach Langen zu kommen
2. auch mal den RE/RB direkt von HD-Langen nehmen zu können? (der öfter fährt)

geht das mit dem Ticket wie folgt oder bin ich hier an den IC gebunden und darf die Stecke nicht komplett auch mal mit der RB/RE fahren?
https://fahrkarten.bahn.de/privatkunde/zeitkarten/zeitkar...
Angebotsauswahl Zeitkarte für IC/EC und Nahverkehr in der 2. Klasse
Verbindung Langen(Hess) - Bensheim
Gültig ab Fr, 30.06.17

Mir wurde am Bahn Schalter in Frankfurt gesagt, ich müsste dann den IC nehmen, Nahverkehr ginge nicht (obwohl das ja bei der Ticketauswahl so da steht auf der Homepage)
und stattdessen ein RMV Monatsticket kaufen und zusätzlich den IC Aufpreis für Darmstadt-Bensheim

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sie möchten also eine Schülerzeitkarte für IC/EC und Nahverkehr für die Strecke Heidelberg Hbf - Bensheim erwerben? Hierbei kommt es auf den Wegetext an. Sie dürfen dann nur die Züge auf der gebuchten Strecke nutzen. Dann dürfen Sie auch statt des IC einen Nahverkehrszug nutzen. Aber wie geschrieben, muss zwingend der gebuchte Wegetext (VIA) eingehalten werden. /ni

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Dann müssen Sie immer über Darmstadt fahren. /ni

Die Kernfrage ist ja:

Darf man mit dem Monatsticket IC Bensheim-Langen auch den RE/RB nutzen?
also z.B. den RB 15369 ohne den IC zu verwenden oder MUSS man den IC nehmen?
Die DB Kollegen in Frankfurt verweisen immer auf ein RMV Ticket mit der Begründung man müsse sonst die IC Verbindung nehmen

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Mit einer Fahrkarte für eine höhere Produktklasse kann auch eine niedrigere Produktklasse – entsprechend den dafür geltenden Bestimmungen (z. B. zugelassene Wege) – genutzt werden. Ausnahme: Fahrkarten mit Zugbindung!
Bei einer Monatskarte besteht keine Zugbindung und Sie dürfen demnach auch den Regionalverkehr nutzen. Es ist nicht zwingend erforderlich, mit dem Intercity zu fahren. /ki

Danke!
Wieso wird einem dann so etwas am Bahn Schalter gesagt.
Aussage war ich benötige RMV Ticket für die Strecke + IC Zuschlagskarte, wenn ich das DB Ticket buche müsste ich zwingend die IC Verbindung nehmen und darf immer nur ab Darmstadt die RB benztzen

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Warum es am Schalter nicht gesagt wurde, kann ich nicht nachvollziehen. Diese Regelung finden Sie auch unter Punkt 2.7.2 in unseren AGB. /ki

Danke für die Antwort, ist genau die Aussage die ich gesucht habe.
In Frankfurt wurde sogar der (scheinbar) Teamleiter dazu befragt der auch meinte man bräuchte unbedingt ein RMV Ticket.
Auf konkrete Nachfrage konnte das aber niemand begründen, es wurde nur gesagt da würde der Verbund ja weniger verdienen...