Diese Frage wartet auf Beantwortung

Begleitung Schwerbehinderter in erster Klasse?

Kann die Begleitung einer Schwerbehinderten Person auch in der ersten Klasse mitfahren, wenn die schwerbehinderte Person ein erste Klasse Ticket mit Bahnbonuspunkten verwendet?

Maltew
Maltew

Maltew

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Maltew,
die Antwort von Woodstock ist korrekt. Sie reisen als Begleiter in der Klasse, in der auch der schwerbehinderte Mensch reist. Beachten Sie aber bitte Folgendes:
Erforderlich ist der Besitz eines deutschen Schwerbehindertenausweises, in dem der Vermerk „Blind” oder „BL” auf der Rückseite eingetragen ist bzw. nicht gelöscht ist oder die Notwendigkeit ständiger Begleitung ist nachgewiesen” bzw. „Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen” eingetragen ist bzw. das Merkzeichen „B” nicht gelöscht ist. Bei Behindertenausweisen im Scheckkartenformat ist sowohl der Aufdruck „Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen" als auch das Merkzeichen „B" erforderlich. Liebe Grüße /jn

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Zu dieser Thematik würde mich folgendes interessieren !

Das eine notwendige Begleitperson frei mitfährt ist klar, doch wie hat es der Gesetzgeber geregelt oder überhaupt daran gedacht .. wenn eine notwendige Begleitperson jedoch nicht mit am Reiseziel des Bedürftigen verbleibt ?

Ich meine ausschließlich Begleitung zur Hinfahrt, und später Abholung zur Rückfahrt ..
... da fallen doch auch noch zwei Fahrten an, schließlich verbringt eine Begleitperson
nicht zwingend einen Ulaub mit dem Bedürftigen am Ziel .. begleitet vielleicht nur auf
Fahrt zur Reha, in eine Klinik, zu Verwandten, oder in ein entsprechendes Urlaubsdomizil
wo der Bedürftige dann für 2-3-4 Wochen andersweitig versorgt wird.

Hallo Elmaran,

die Begleitperson fährt nur in Begleitung des Schwerbehinderten kostenfrei. Wenn diese alleine zurückfährt, benötigt sie ein Ticket. /ni

Das wäre ja auch noch schöner, wenn jeder Schwarzfahrer von sich behaupten könnte, er habe nur einen Schwerbehinderten begleitet, und befinde sich nun auf dem Heimweg.