Diese Frage wartet auf Beantwortung

"Fehler beim parsen" Bahn App (iOS, iPad)

Guten Tag,

ich kümmere mich für einen Bekannten darum, dass die Programme auf seinem iPad laufen, da sich dieser nicht damit nicht auskennt. Seit ein paar Tagen bekommt er nun die Fehlermeldung "Fehler beim parsen", jedes mal wenn wer eine Zugverbindung suchen will und den "Suchen"-Button betätigt.

Ich hatte eine Fehlermeldung in der Art auch noch nicht und weiß nun nicht was ich machen soll. An der Internetverbindung liegt es nicht, auch ist die App auf dem neuesten Stand und ein Neustart der App hat auch nichts gebracht. Im Internet steht einiges über Sprachen, arabisch und Einstellungen. Das Tablet ist aber auf deutsch eingestellt und Einstellungen kann man in der iPad-Version der Bahn Navigator App nicht vornehmen, soweit ich das erkenne.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Eine Neuinstallation der App will ich nur durchführen, wenn das wirklich die Lösung bringt. Da ich leider das Apple-Passwort nicht habe (ich habe es nicht eingerichtet), würde die Neuinstallation mit viel Aufwand verbunden sein. Ebenfalls liegt das Tablet nicht bei mir, so kann ich auch nicht eben mal schnell schauen.

Ich hoffe der Fehler ist bekannt und mir kann jemand einen sicheren Lösungsvorschlag bieten. Vielen Dank!

Gruß,
Felix

FelixHuettmeyer
FelixHuettmeyer

FelixHuettmeyer

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Hallo FelixHuettmeyer,

grundsätzlich kann die Funktionalität des DB Navigators nur in den Systemsprachen Deutsch und Englisch gewährleistet werden. Sofern das Endgerät in einer anderen Sprache eingestellt ist, kann es immer zu Beeinträchtigungen kommen. Bitte überprüfen Sie, ob die Systemsprache des iPads tatsächlich auf Deutsch gestellt ist.

Sollte alles korrekt eingestellt sein, der Fehler aber dennoch auftreten, setzen Sie sich bitte einmal direkt mit unseren Kollegen der Mobilen Services in Verbindung. Liebe Grüße /jn

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
2
1806 / 2000
Punkte

Ggfs. hilft es, die App zu löschen und dann aus dem AppStore neu zu installieren.

Mit dem löschen werden auch defekte Einstellungsdateien und Caches usw. gelöscht. Datum stehen die Chancen ganz gut, dass nach der Neuinstallation alles wieder läuft.

Bei einer Neuinstallation sollte das iPad eigentlich kein Passwort mehr verlangen. Es gibt hierbei im AppStore dann auch kein Kaufen- oder Laden-Button mehr, sonder ein Wolken-Symbol zur installieren. Nur der initiale Kauf (auch bei kostenlosen Apps) verlangt ein Passwort.