Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was sollte man nun tun?

Hallo liebe Community,

ich wollte am 01.07.2017 mit der Bahn von Mittweida nach Waren/Müritz fahren.
Dabei im Gepäck mein Fahrrad. Also kaufte ich mir beizeiten ein Wochenendticket + ein ganztags Ticket für mein Fahrrad. Die fahrt wäre über Elsterwerda, Elsterwerda-Biehla und Berlin HBF gegangen. Nun hatte ich sich herausgestellt das ich meine Nichte (6 Jahre) aus Waldheim mitnehmen soll (3 Haltestellen von Mittweida entfernt). Leider hätte ich das bei einem WE-Ticket alles vorher angeben müssen. ein Nachbuchen geht nicht mehr. Leider. Nun wollte ich ich für meine Nichte die gleiche Strecke nur eben ab Waldheim kaufen. Dann der Schock...mein zuvor rausgesuchte Strecke gibt es nicht mehr. Ein Monat vor Beginn plötzlich eine Baustelle. Statt 6 h Fahrtzeit, nun 8h Fahrtzeit und 4 Umsteigen und dann wahrscheinlich auch noch mit dem Bus. Das macht sich mit dem Fahrrad besonders prima....na dann freut man sich doch auf den Urlaub. Nun fahre ich plötzlich nicht an Waldheim vorbei, sondern mein erster Zug fährt in die andere Richtung. Da mir das nun alles zu bunt ist, habe ich mir nur zum Sparpreis noch ein Ticket nach Waren/Müritz gekauft. Da ich vorher meine Nichte angeben, darf sie kostenlos mitfahren. Nun fahre ich allerdings ein Stück mit dem ICE. Mein Fahrradticket gilt allerdings nur für Nahverkehrszüge. Also ist dieses auch für umsonst. Quasi für die Hinfahrt ca. 50€ in den Sand gesetzt. einziger Kommentar von der Bahn nach zahlreichen Email Verkehr ist: Kaufen sie ein weiteres Ticket, ....Tja, was nun? Mir ist bewußt das ich bei dem We-Ticket vlt etwas voreilig war...aber gibt es überhaupt noch eine Möglichkeit? Wie heißt es so schön...der Kunde ist König...hab jetzt schon kein Nerv mehr

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch für das Wochenendticket und das zugehörige Fahrradticket gelten die Fahrgastrechte.

Wenn durch die Baustelle und den Schienenersatzverkehr eine Verspätung von mehr als 1 Stunde absehbar ist (und so verstehe ich die Schilderung), dann kann das Ticket kostenlos storniert werden. (Allerdings nur persönlich am Fahrkartenschalter oder nachträglich per Post über das Servicecenter Fahrgastrechte, nicht jedoch online)

Hallo,

vielen Dank für eure Meinungen. Mir ist schon bewußt das ich es einfach alles später hätte machen sollen. Wollte aber einmal nicht alles auf den letzten Drücker machen. Meine Nichte wohnt nur 15 km entfernt. Es hätte genau auf dem Weg gelegen, wenn es nach meiner ersten Verbindung geht. Bei uns gibt es nur zwei Richtungen :D. Ich glaube ich wollte mir auch einfach nur ein wenig Luft machen. Man könnte durchaus ein wenig flexibler sein. Aber es ist eben die "Deutsche Bahn". So sollte ich mal mit meinen Kunden auf Arbeit umspringen....

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo David125489, wenn Sie Ihre Reiseverbindung von Mittweida über Waldheim nach Waren(Müritz) auf bahn.de eingeben, erhalten Sie eine Verbindung von 6 Stunden ohne Baustelle. /gu

Danke für die Info. Die Verbindung kannte ich.
Problem ist nur das ich mit meine We-Ticket nicht mit dem IC fahren darf und auf Anfrage hieß es das kein Platz für mein Fahrrad mehr vorhanden wäre ;)
Ich habe nun etwas halbwegs passendes gefunden. Einfach nur traurig das meine erste Verbindung einfch gecancelt wurde.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ja, sowas ist in der Tat ärgerlich, leider aber nicht immer vermeidbar. Denn Bauarbeiten sind auch notwendig, um das Schienennetz intakt zu halten. Es freut mich jedoch, dass Sie eine Alternative gefunden haben. /no