Frage beantwortet

RB 15377 fuhr unangekündigt am 4.6.17 schon 23.05, anstatt 23.12 ab Frankfurt?.

Alle Umsteiger aus dem ICE 1552 aus Fulda kommend schafften den Anschluß nicht, da wir kurz vor Ffm auf der Strecke kurz standen.
Lt. Schaffnerin im ICE sollte der Zug pünktlich 23.12 abfahren, nur das Gleis wurde geändert, das hätten wir locker geschafft.
Am Bahnsteig stand dann allerdings 23.05 und trotz Sprint:Der Zug rollte schon an. Im Infocenter zuckte man mit den Schultern.
Kann es sein, dass ich tatsächlich für diese Stunde Wartezeit um Mitternacht in Ffm nur die 25% pauschale Erstattung bekomme? Die reicht ja kaum für eine Limo.

JES
JES

JES

Ebene
0
3 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo JES,

ich kann leider nicht sagen, was gestern Abend in Frankfurt passiert ist. Nach meinen Infos sollte die RB auf die Reisenden aus dem ICE warten. Tut mir leid, wenn dem nicht so war. Wie sind Sie dann an Ihr Ziel gelangt? /ma

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es mag sein das es im System schon geändert war, nur die Zugbegleiterin keinen ersichtlichen Zugriff darauf hatte oder die Anschlüsse aus dem im Zuge ausliegenden Reiseplan übernahm, was ja im Normalfall bei in etwa pünktlicher Fahrt ja auch vollkommen ausreicht.

Und mehr als 25% Erstattung auf Ticketpreis einfacher Fahrt gibt es nun einmal nicht bei 60-119 Min. Verspätung am Zielbahnhof. Was selbst bei einem Sprpreis 29,- mit 7,25 ganz sicher für mehrere Limos reicht.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo JES,

ich kann leider nicht sagen, was gestern Abend in Frankfurt passiert ist. Nach meinen Infos sollte die RB auf die Reisenden aus dem ICE warten. Tut mir leid, wenn dem nicht so war. Wie sind Sie dann an Ihr Ziel gelangt? /ma