Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bahn Bonus Freifahrt International, Zuzahlung 35 € für Eurostar?

Bei der Einlösung von einer Bahn Bonus Freifahrt International sollte ich 35 € für die Reservierung im Eurostar (TarifCode 81) zahlen. Ist dies so richtig? Fliegen ist so günstiger und schade um die 2000 Punkte, dann hätte ich die lieber anders eingelöst.

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn das dann schon so angeben ist, wird es bezüglich Eurostar schon seine Richtigkeit haben schließlich kostet solch ein Ticket Flex um einige 100,- mehr als mal kurz irgendwo über die Grenze nach Wien oder Paris.

Mit Flug zu vergleichen halte ich selbst gegenüber Billigstflug eher für eine Milchmädchenrechnung.
Da so auch erst recht umständlich zu in der Pampa liegenden Nebenflughäfen gereist werden muß, ein Flug bezüglich Gepäck und sonstigen mit happigen Zuschlägen berechnet wird .. landet dann in Stansted von wo aus man auch erst noch teure Tickets zwischen Flughafen und London benötigt.

Im übrigen hat so ein Freifahrtgutschein der DB einenrecht niederen internen Gegenwert, der innerdeutsche für hin & retore mal gerade einen Wert von 50,- hin & retoure. Insofern halte ich die 35,- Zuzahlung für den Eurostar eher für einen Klacks.

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

FREIFAHRT ist FREIFAHRT, und kostet nichts. Sie buchen das Ticket bis London, und zahlen mit dem Gutschein, der Ihnen per Post zugestellt wurde. Bitte gehen Sie am Ende der Reise zur ausgebenden Stelle, und lassen Sie sich das Geld zurückerstatten.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo jwv, die Prämie muss in einem DB Reisezentrum in eine Fahrkarte zur einfachen Fahrt in der 2.Klasse nach London eingetauscht werden. Dort erhalten Sie dann das Angebot vom "RAILTEAM AWARD“, inklusive Reservierung, für die direkte Weiterfahrt im Eurostar von Brüssel nach London. Die Reservierung ist hier also inklusive. Haben Sie die Freifahrt bereits eingelöst und den Aufpreis gezahlt? /an

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Freifahrt ist Freifahrt ... ist schon korrekt ...
Freiflug ist jedoch auch Freiflug .. und kostet dennoch Nebengebühren / Nebenkosten.
Z. B. damals bei einem 29,- ...Flug, wo dann deenoch mal schnell so locker über 80,- Euro
Nebengeühren die nichts mit dem Flug direkt was zu tun ahben anfallen . bei einem 29,- Flug waren das dann ja auch nur 28,99 Kosten für einen Normalpreis von 1 Cent Flug .. und das nennt sicha uch Freiflug.

Hier zum Vergleich sind das dann eben die Kosten den Eurostar betreffend, welche die DB dann an Euro Star entrichten muß. Wer statt dessen innerdeutsch eine Freifahrt nutzt, und diese nicht ausschließlich in DB Zügen nutzen will bekommt ja auch satte Nahverkehrs Zusatzkosten von Dritten aufgedrückt.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Problem gibt es wohl schon länger:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?030,4881...

Ich hatte sogar mal bei einer scheinbar problemlosen Freifahrt dank Fahrplanwechsel Probleme:

Frage in Berlin Lange vor Bestellung des Gutscheins: Kann man nur für die letzte Etappe nur Nahverkehr wählen, erst eine buchbare Verbindung mit Ankunft am Ziel am Samstag vor Fahrplanwechsel vor 24h (kurz danach schon nicht buchbar) wählen und dann doch nur mit Nahverkehr am Sonntag, also dem ersten Tag im neuen Fahrplan nur im Nahverkehr zum Ziel fahren? Die kompentente Dame schaffte es offenbar so ich immer bei Online- Tickets nur Nahverkehr ausschließlich für eine Teilstrecke zu wählen, was in einem ähnlichen Fall vor Jahren verneint wordrn war.

Ich bestelle also den Gutschein und begebe mich ins nächsze DB- Reisezentrum in fast 40km Entfernung.

Dort könne man das aber nicht wie gewünscht buchen. Nach meinem Einwand, in Berlin wäre es aber anscheinend möglich, versuchten ca. 5 Mitarbeiter, das Problem zu lösen. Zum Schluß gab es dann eine kundenfreundliche Lösung ganz wie früher zu flexiblen Beamten-Bundesbahn-Zeiten: Eine Bescheinigung: "Zugbindung ab Mainz aufgehoben, da gewünschte Verbindung nicht buchbar (Fahrplanwechsel)"

Trotzdem ist mir seitdem die Lust auf nur per Gutschein später buchbare kontingentierte Fahrten vergangen...

(Die Lust mit dem Zug nach London zu fahren verging mir dann voll und ganz aus einem anderen Grund.)

Es gibt auch günstige Flüge nach Gatwick oder sogar Heathrow, ab da mit Travelcard, sehr bilig waren früher bus rover, die jetzt wohl one day travelcard for bus and tram heißen:

https://tfl.gov.uk/fares-and-payments/ways-to-pay/paper-t...

Von Stanstead oder Luton ins Zentrum ist es in der Tat sehr teuer, zum City Airport gibt es keine billigen Flüge.

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Elmaran, Ich möchte nochmals betonen, dass bei der Freifahrt nach London mit ICE und Eurostar KEINE Nebenkosten anfallen. Ich selbst bin bereits damit von Köln aus nach London gereist.

Leo, bitte bleiben Sie beim Thema. Ihre Antwort hilft dem/der Fragestellerin/in nicht bei seinem/ihren aktuellen Problem.