Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie weit kann ich kostenlos /Standort Wiesbaden)mit Schw.-Behinderten Merkzeichen B fahren?

Die Defination freie Fahrt im Nahverkehr Fernverkehr (mit IRC etc.) ist mir nicht schlüssig Kann ich im Nahverkehr /Fernverkehr.... Ausgangspunkt ist Wiesbaden mit dem IRC bis Passau als Behinderter mit Begleitungseintrag... unter dem Begriff "Nahverkehr" im IRC von Wiesbaden bis Passau kostenlos fahren oder muss ich eine Kilometer-Begrenzung beachten.
Wenn als Behinderter mit (B) die 1 Klasse im Fernverkehr gebucht und bezahlt wurde ist die Begleitpers. auch in der 1 Klasse frei oder gilt das generell nur für die 2 Klasse? Vielen Dank für die Stellungnahme!

Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wiso möchtest Du bitte mit einem IRC = InterRegio Cargo-Zug (Güterzug) fahren ???

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Klepperkutsche,

kostenfreie Fahrten im Nahverkehr können nur mit gültigem Ausweis und dem Beiblatt mit gültiger Wertmarke in Anspruch genommen werden, aber ich denke, das wissen Sie. Diese Regelung gilt im Nahverkehr, in Zügen des Fernverkehrs benötigen Sie ein Ticket.

Wenn in Ihrem Schwerbehindertenausweises das "B" (kostenfreie Begleitung) vermerkt ist, gilt die kostenfreie Beförderung (keine Wertmarke erforderlich) in der Klasse, in der der schwerbehinderte Mensch reist. Also kann Ihr Begleiter dann auch in der 1. Klasse mitreisen, auch im Fernverkehr. /tr