Frage beantwortet

Gibt es Moeglichkeiten fuer Sondergepaeck?

Ich komme Anfang Juli aus Australien wieder und habe ein Surfboard mit mir plus normales Gepaeck.
Die Masse sind: 2.20m x 0.54m x 0.05m
Gibt es nun Moeglichkeiten dieses trotzdem mit mir zu fuehren oder eine Moeglichkeit das seperat irgendwie mit im Zug mit mir zu fuehren?
Ich muesste von Frankfurt nach Luebeck.
Vielleicht koennt ihr mir ja weiterhelfen oder mir Alternativen aufzeigen.
Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Grunde im ICE schon mal schwierig, von der Länge her usw. .
Rein theoretisch passte es in die Ablage oben noch hinein, da ja nicht so hoch und breit.
Normal ist jedoch Tragslast, soviel wie man mit zwei Händen Tragen kann, und bei
Surfboard und z. B. zwei Koffer benötigt man eher 4 Hände ...

Eine in etwa dazu passende Antwort eines DB Mitarbeiter wäre diese hier:
https://community.bahn.de/questions/1317024-darf-boardbag-1-85-0-6m-ice-verstauen

Ich würde dazu mal hier anfragen ...
https://www.bahn.de/p/view/service/gepaeck/gepaeck.shtml
.. ob das quasi irgendwie wie ein Fahrrad ab Frankfurt Aiport abholt, und transportiert werden könnte. Es handelt sich bei dem Service in ausführender Funktion um den Hermes Versand, bei dem auch direkt angefragt werden könnte.
Hier unter Sport und Sondergepäck !
https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunde...
Es müßte dort jedoch zugriffsicher verpackt sein, verstehe nur nicht so recht warum die Länge max 300 CM bei max Maßen von 120x60x60 Umfang max 170 CM sein darf. Also einfach mal anfragen.

Ich kürze hier mal, weitere Gedankengänge wird Fragesteller ja per Mail erhalten haben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Grunde im ICE schon mal schwierig, von der Länge her usw. .
Rein theoretisch passte es in die Ablage oben noch hinein, da ja nicht so hoch und breit.
Normal ist jedoch Tragslast, soviel wie man mit zwei Händen Tragen kann, und bei
Surfboard und z. B. zwei Koffer benötigt man eher 4 Hände ...

Eine in etwa dazu passende Antwort eines DB Mitarbeiter wäre diese hier:
https://community.bahn.de/questions/1317024-darf-boardbag-1-85-0-6m-ice-verstauen

Ich würde dazu mal hier anfragen ...
https://www.bahn.de/p/view/service/gepaeck/gepaeck.shtml
.. ob das quasi irgendwie wie ein Fahrrad ab Frankfurt Aiport abholt, und transportiert werden könnte. Es handelt sich bei dem Service in ausführender Funktion um den Hermes Versand, bei dem auch direkt angefragt werden könnte.
Hier unter Sport und Sondergepäck !
https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunde...
Es müßte dort jedoch zugriffsicher verpackt sein, verstehe nur nicht so recht warum die Länge max 300 CM bei max Maßen von 120x60x60 Umfang max 170 CM sein darf. Also einfach mal anfragen.

Ich kürze hier mal, weitere Gedankengänge wird Fragesteller ja per Mail erhalten haben.

Hallo Tim55,

wie Elmaran schon richtig geschrieben hat, darf jede/r Reisende neben seinem/ihrem Handgepäck ein Stück Traglast mit sich führen. Traglasten sind Gegenstände, die – ohne Handgepäck zu sein – von einer Person getragen werden können. Diese Gegenstände dürfen andere Reisende weder behindern, noch belästigen oder Schäden verursachen.

Wenn Sie Ihr Surfboard und einen Koffer problemlos allein in den Zug bekommen, können Sie es so mitnehmen. Verstauen Sie Ihr Surfboard aber bitte so, wie oben beschrieben (es darf niemanden gefährden, belästigen, etc.). 

Alternativ können Sie auch gerne unseren DB Gepäckservice in Anspruch nehmen. Mit diesem ist es möglich, Ihr Gepäck vom Flughafen zu einer Adresse Ihrer Wahl liefern zu lassen. Sie landen doch sicher am Frankfurter Flughafen? Dann können Sie Ihr Gepäck von dort aus direkt zu Ihrer Zieladresse liefern lassen. Das entspannt dann sicher auch Ihre Bahnfahrt. ;) Liebe Grüße /jn