Frage beantwortet

Rückerstattung der Reisekosten -wegen nicht eingehaltener Zeiten und Umstiege seitens der DB- ?

Wir hatten für Freunde eine Bahnfahrt gebucht - XXXX - diese wurde von Seiten der DB zeitlich und auch mit vielen Umstiegen mehr geändert -sehr kurzfristig geändert-. Nun mussten wir dennoch Stornogebühren von 19,00 Euro tragen und fragen uns warum ?? da doch der Grund des Stornos bei der DB lag mit den Änderungen; längere Fahrtzeit und viele Umstiege mehr.

Dies trägt zur Imagekampagne der Deutschen Bahn weniger positiv bei.

Susanne Libor

[Editiert durch Redaktion, 1. Juni 2017, 18.40 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Libor
Libor

Libor

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie hätten

  • das Ticket am Fahrkartenschalter kostenlos stornieren können
  • das Ticket verfallen lassen und nach dem Reisetag das unbenutzte Ticket an das Servicecenter Fahrgastrechte zur gebührenfreien Erstattung ("ich habe die Reise wegen Verspätung / Zugausfall nicht angetreten" ankreuzen) einschicken können.

Wenn Sie eigenständig online storieren fallen bei Sparpreisen immer Stornokosten an.

Ob da nachträglich noch was aus Kulanz geht - dafür müssten sie sich an den DB Kundendialog wenden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich nehme an, Sie haben ein online Ticket "einfach" storniert?

Woher soll das System wissen, dass Sie auf Grund der veränderten Zeiten nicht mehr mit dem Ticket fahren wollen?

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie hätten

  • das Ticket am Fahrkartenschalter kostenlos stornieren können
  • das Ticket verfallen lassen und nach dem Reisetag das unbenutzte Ticket an das Servicecenter Fahrgastrechte zur gebührenfreien Erstattung ("ich habe die Reise wegen Verspätung / Zugausfall nicht angetreten" ankreuzen) einschicken können.

Wenn Sie eigenständig online storieren fallen bei Sparpreisen immer Stornokosten an.

Ob da nachträglich noch was aus Kulanz geht - dafür müssten sie sich an den DB Kundendialog wenden.

Libor
Libor

Libor

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Nein wir haben nicht einfach so storniert. Mit Frau XXX bei der DB telefoniert. Sie teilte mit mit das wir das Ticket am Bahnschalter abgeben können und dies dann kostenfrei storniert wird. Die Reisenden haben extra einen Weg von ca. 40 km auf sich genommen um das Ticket direkt abzugeben. Dennoch wurden uns 19,00 € Stornokosten berechnet..............

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Libor,

ich habe Ihren Kommentar bearbeitet und den Namen der Kollegin ge-xt. Bitte nennen Sie hier öffentlich keine Mitarbeiternamen, danke!

Sind Sie mit Ihrem Ticket vor dem 1. Geltungstag der Fahrkarte ins DB Reisezentrum gegangen? Dann sollte Ihnen der Fahrkartenwert ohne Berechnung einer Gebühr erstattet werden, wenn sich Ihre Reiseverbindung geändert hat und Sie diese dadurch nicht mehr in Anspruch nehmen möchten. Ich kann Ihnen nur empfehlen, sich einmal direkt an unseren Online-Service zu wenden, um das zu klären. Liebe Grüße /jn