Frage beantwortet

Warum hat der Nachtzug von hamburg fast immer grössere Verspätung?

Abfahrt zu spät in hamburg

Birgit19
Birgit19

Birgit19

Ebene
0
41 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
InsideBahn137830
InsideBahn137830

InsideBahn137830

Ebene
1
431 / 750
Punkte

Sie meint sicher den EN nach Wien, jeden Abend 1-3 Std Verspätung
Grund ist immer "Verzögerung im Betriebsablauf"
Den Versuch das Warum zu erklären überlasse ich einem Mitarbeiter der Bahn

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie eine ernstgemeinte und hilfreiche Antwort haben möchten, sollten Sie Ihre Frage konkretisieren.

DER Nachtzug vom Hamburg ist zu wenig

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Birgit19,

hier muss ich Bertosch leider recht geben. Können Sie uns denn sagen, um welche Zugverbindung es konkret geht und an welchen Reisetagen es hier Verspätungen gab? /di

InsideBahn137830
InsideBahn137830

InsideBahn137830

Ebene
1
431 / 750
Punkte

Sie meint sicher den EN nach Wien, jeden Abend 1-3 Std Verspätung
Grund ist immer "Verzögerung im Betriebsablauf"
Den Versuch das Warum zu erklären überlasse ich einem Mitarbeiter der Bahn

Developer
Developer

Developer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie meint mit großer Wahrscheinlichkeit den EN 491.

Birgit19
Birgit19

Birgit19

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Ja, ich meine den en nach Wien.
Wie finde ich denn einen kompetenten Bahn Mitarbeiter, der mit Auskunft geben kann?

Birgit19
Birgit19

Birgit19

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Die Verspätung ist nahezu täglich von 60- 120 Minuten in Hamburg .

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke für die Rückmeldung, damit kann man schon mehr anfangen. Ich habe mir einmal die letzten drei Tage angeschaut. Am Montag musste eine technische Störung am EN 491 behoben werden und es kam zu Verzögerung bei den Ladearbeiten, bevor er mit 100 Minuten Verspätung abfahren konnte. Dienstag kam es bei diesem Zug zu ebenfalls zu Verzögerungen bei den Ladearbeiten in Hamburg-Altona und er startete mit +118 Minuten. Gestern hatte der Zug der ÖBB eine Verzögerung von 12 Minuten wegen fehlender Fahrpläne. Warum es immer öfter zu Verzögerungen kommt, kann ich so nicht nachvollziehen. Mir ist auch nicht bekannt, wie der Zug der ÖBB im Vorlauf in Hamburg eingetroffen ist. /di

Birgit19
Birgit19

Birgit19

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Gestern hatte der Zug in Göttingen ca. 90 Minuten wird an der Behebung dieses Missstände gearbeitet? Ich beobachte das seid Wochen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Oh, da habe ich mich für gestern beim Zug vertan. Sorry. Er startete mit 88 Minuten Verspätung auf Grund der Autoverlandung. Bis Göttingen war er dann bei 90 Minuten und dann gab es noch Einschränkungen wegen Bauarbeiten und Umleitung auf der Strecke. Inwieweit hier Maßnahmen bezüglich der Problematik der Verladung vor Ort in Hamburg getroffen werden, ist mir nicht bekannt. Kommt auch auf die bestehenden Möglichkeiten und die vorliegenden Ursachen an. Hierzu kann Ihnen die ÖBB sicherlich mehr sagen. /di

Birgit19
Birgit19

Birgit19

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Heute schlägt er alle Rekorde. 150 Minuten. Ob er wirklich schon losgefahren ist. Und niemand, der einem kompetent eine Antwort gibt. Servicewüste Bahn

InsideBahn137830
InsideBahn137830

InsideBahn137830

Ebene
1
431 / 750
Punkte

Schuld hat sicher die ÖBB, wahrscheinlich beladen deren Mitarbeiter den Zug in Hamburg Altona , glaubt das wirklich jemand?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo zusammen,

da die ÖBB den EN 491 betreibt, kann ich Sie nur bitten, sich direkt an die ÖBB zu wenden. Herzlichen Dank. Viele Grüße /jn