Diese Frage wartet auf Beantwortung

Hotel in Anspruch nehme, wenn kein Bahnbeamter im Bahnhof?

Am 23.05.17 fuhr mir in Kassel-Wilhelmshöhe um 22.44 beim Umsteigen in Kassel-Wilhelmshöhe von ICE 580 in ICE 272 nach Hamburg,ich war direkt vor dem Triebwagen angekommen, einfach weg. ICE 580 war um mindestens drei Minuten auf Gleis 8 statt auf Gleis 4 (derselbe Bahnsteig für den Zug nach Hamburg) angekommen, kein Hinweis aber darauf vom Zugpersonal in ICE 580. Der Weg in Kassel-Wilhelmshöhe ist zum Umsteigen zu lang, kein Fahrstuhl schnell sichtbar. Kein Bahnbeamter oder geöffnetes Bahnbüro im Bahnhof. Kein Folgezug nach Hamburg. Ich mußte in eiskalter Nacht auf einer Bank bis 6.36 nächsten Morgen ausharren. Gefroren! Warum wurde der ICE 272 nicht informiert, daß Fahrgäste umsteigen müssen, aber längere Wege in Kauf zu nehmen sind?
Warum werden Fahrgäste nicht auf geänderte Bedingungen deutlich per Lautsprecher aufmerksam gemacht?

90fenj
90fenj

90fenj

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich verrate Dir hier mal was für einen Fehler Du gemacht hast.
Wärst Du bis Göttingen weiter gefahren, hätten beide ICE beieinander am selben Bahnsteig gewartet. Die stehen um jene Uhrzeit dort tatsächlich teils einige längere Zeit um den Hamburg das erreichen von Hamburg, und die Berlinern das erreichen von Berlin zu erreichen.

Gut. 3 Minuten Umsteigezeit ist in kassel bei jedwedem Bahnsteigwechsel immer zu knapp, dazu müßte man wissen das man in Kassel Wilhelmshöhe möglichst immer am Nordende des ICE austeigen sollte um dazu überhaupt eine geringe Chance zu haben.

Nun kann ich Dir nur empfehlen entsprechend mit dem Formular der Fahrgastrechte beim ServiceCenter für Fahrgastrechte nebst Hotelrechnung einzureichen. Wenn Erstattung gewährt wird, jedoch nur bis max 80,- Euro .. dazu ist man auch ohne Bahnpersonal berechrigt, sofern keines mehr anwesend auf dem Bahnhof war.
https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Eine andere Variante wäre diese gewesen,
bei dann 50% Erstattung des Ticketspreises einfache Fahrt.
Kassel-Wilhelmshöhe 22:52 8:36 3 CAN, ME, IC ab Hannover 
Jedoch einer Wartezeit von 00:18 bis 04:09 in Göttingen auf den ersten Metronom.
Hamburg Hbf 07:28

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1937 / 2000
Punkte

Warum wird eine Hotelübernachtung nur bis maximal 80 Euro erstattet ? Meines Erachtens greift die Obergrenze von 80 Euro nur bei einer evtl. Alternativbeförderung.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Volker, die Höhe bis maximal 80 Euro bezieht sich hier auf die Weiterfahrt mit einem Taxi. Die Kosten für eine Übernachtung in einem Hotel, werden zu einem angemessenem Preis entschädigt. Danke für den Hinweis. /an

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Okay, diese Regelung bezüglich Hotel wurde wohl geändert ???

Es wird nur für viele eher sinnvoller sein wenn die max 80,- € Taxikosten
seit Einführung des Mindestlohnes der gerade Taxikosten extrem erhöhte
auch angepasst worde wäre.
Vielen Ortes wäre in der Nacht ohnehin keine Möglichkeit gegeben überhaupt
ein Hotelzimmer zu bekommen .. wenn Rezeption nach 22:00 ebenso teils sogar
ab 17:00 bei den günstigen schon geschlossen.

Irgendwie wäre auch ein nächtliches RB System wie das der S-Bahnen in der
Deutsch-Schweiz sinnvoll, wo für 5 Franken Aufpreis ab 01:00 ganze Nacht alle
Stund Verbindungen ablaufen. Dort ist auch die Fläche gut versorgt.