Diese Frage wartet auf Beantwortung

Frage zu Flexpreis und der wirklichen Flexibilität

Möchten von Köln nach Scharbeutz

und eine Woche später zurück von Scharbeutz nach Köln. Gebucht wird ein Flexpreis mit IC-Zügen bzw. RB oder EC.

Möchten eventuell auf beiden Strecken auf Unterwegsbahnhöfen Zwischenstopps machen, z.B. Hamburg, Osnabrück, Münster etc.

Eventuell mehrmals auf einer Strecke.

Welchen Zug darf/muss ich dann anschliessend zur Weiterfahrt nehmen? Woran orientiere ich mich?

Kann ich jeden IC oder jede Regionalbahn nehmen der/die nach/über Scharbeutz bzw. Köln weiterfährt?

Kann ich jeden Zug nehmen der z.B. bei der Rückfahrt über Köln Hbf fährt aber eigentlich als Endpunkt z.B. Passau hat?
Wenn es ein IC oder RB oder ein EC ist?

Wie oft kann ich die Bahnfahrt unterbrechen?

Was bedeutet Wegetext? Was ist zu beachten.

Vielen Dank.

Fragende73
Fragende73

Fragende73

Ebene
0
77 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Also ...

Unterbrechungen sind beliebig oft möglich.

Sie dürfen alle Züge der gebuchten Kategorie und darunter nutzen. Wenn Sie einen IC-Flexpreis gebucht haben, dürfen Sie mit allen Nahverkehrszügen und mit IC-Zügen fahren, denn Sie haben für die ganze Strecke den IC-Preis bezahlt. (Sie dürfen also auch auf Abschnitten IC-Züge nehmen, auf denen Sie "nur" einen Nahverkehrszug gebucht haben). Im ICE wäre eine Nachzahlung erforderlich, die allerdings meistens nicht sehr hoch ist.

Sie müssen nur am richtigen Tag losfahren (= 1. Geltungstag der Fahrkarte) und Sie müssen spätestens am übernächsten Tag, 3 Uhr morgens ankommen. (Wenn Sie also montags starten, muss das Ziel bis mittwochs, 3 Uhr früh erreicht sein, sonst brauchen Sie eine neue Fahrkarte).

Sie dürfen auf allen Routen fahren, die durch den Wegetext abgedeckt sind. Der Wegetext beschreibt also, wo Sie langfahren dürfen. "*" bedeutet "und"; das "/" bedeutet "oder". Wenn Sie eine Route nutzen wollen, die außerhalb des Wegetextes liegt, dann müssen Sie nachzahlen ("Umwegfahrkarte").

Fragende73
Fragende73

Fragende73

Ebene
0
77 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort, leider verstehe ich das mit dem Wegetext nicht. Stehe auf dem Schlauch.
Ist es möglich, das ich wenn ich nach Köln Hbf fahre, einen Zug nehme, der durch Köln durchfährt aber Köln nicht als Endziel hat.
Wie bekomme ich denn raus, was auf der Fahrkarte an Wegetext steht? Ich möchte gerne vorher wissen, ob das dann alles so klappt wie ich mir das vorstelle.
Z.B. bei der Hinfahrt in Hamburg halten, dann mit einem beliebigen Zug weiterreisen (natürlich IC und 2. Klasse).
Z.B. wenn ich mit dem IC 2410 (Fahrtverlauf vom: 02.07.17) fahren würde und in Osnabrück aussteige und dann irgendwann weiterfahren möchte, ob ich dann von Osnabrück dann irgendeinen IC nehmen kann, der nach Hamburg fährt, dort aussteigen kann und von dort mit irgendeinm IC oder RB nach Lübeck zu fahren.
Es gibt ja z.B. in Osnabrück später eventuell dann keinen Zug mehr der als Endziel Scharbeutz hat.
Oh, das ist so kompliziert, ich hoffe es versteht jemand, was ich meine....

Eine MItarbeitern der Telefonauskunft der Bahn meinte ich könne alle Züge nehmen, die Richtung Köln fahren (Rückfahrt), oder eben Richtung Scharbeutz (Hinfahrt).

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie auf dem Weg nach Scharbeutz in Osnabrück unterbrechen ,können Sie innerhalb der Gültigkeit mit jedem IC/ RE in Fahrtrichtung und innerhalb des Wegtextes fahren, ab Osnabrück wäre das dann über Bremen, über Hannover ist normalerweise nicht zugelassen, Ab Osnabrück müssen Sie nach Scharbeutz umsteigen.

Wenn Sie nach köln zurück fahren wollen, können Sie jeden IC/ RE innerhalb des vorgegebenen Wegtextes nehrämen, auch wenn dieser Zug danach noch weiter fährt.

Ich hoffe, das hilft weiter.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nachtrag

Wenn Sie Ihre geplanten
Stops sofort unter Bahn.de eingeben, können Sie sicher sein? dass die Fahrkarte alles abdeckt

Fragende73
Fragende73

Fragende73

Ebene
0
77 / 100
Punkte

Lieben Dank weiterhin, jedoch möchte ich auch spontan entscheiden, ob ich einen Stopp brauche. Also kann ich vorher nichts planen.
Das mit dem Wegetext ist trotzdem für mich immer noch ein Buch mit sieben Siegeln, warum ist Hannover z.B. nicht mögich, wenn darüber ein Zug nach Bremen fahren würde? Ist das weil man einen Schlenker machen würde? Auf einer Karte wäre der logische Haltepunkt für mich nach Osnabrück klar Bremen, dann Hamburg, dann Lübeck etc.
Wenn ich z.B. bei meiner Rückfahrt folgende Strecke nehme:
IC 2217 (Fahrtverlauf vom: 09.07.17)
und dann z.B. irgendwo aussteige kann ich dann überall an den Haltebahnhöfen aussteigen und dann in Fahrtrichtung mit irgendeinem IC weiterfahren, der z.B. Onsbrück oder Münster, oder Essen anfährt? Lieben Dank nochmal.
Liebe Grüße

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Fragende 73,

ich habe nicht gesagt, dass es einen Zug über
Hannover nach Bremen gibt, ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass dies der kürzeste und durch den Wegtext normalerweise abgedeckte Weg odt.

Die von Ihnen jetzt genannten Bahnhöfe sollten innerhalb der Wegevorschrift liegen.

Hallo Fragende73,

die Aussage von kabo ist vollig korrekt.
Im Wegetext steht die Strecke, die Sie gebucht haben und über die dort angegebenen Bahnhöfe müssen Sie auch fahren. Sie dürfen keinen Umweg nutzen, hier ist dann der Kauf einer Umwegfahrkarte notwendig, so wie es kabo auch schon geschrieben hat.

Wenn Sie mir sagen, für welche Uhrzeit Sie am 9. Juli die Verbindung buchen möchten, schaue ich mir den Wegetext gerne einmal an und versuche es zu erklären. Ansonsten können Sie sich mit dem Ticket auch an die Kollegen im DB Reisezentrum wenden, die Kollegen können es anhand des Tickets auch erklären.

Danke an kabo und Sparflieger für die guten Erklärungen. /ni

Fragende73
Fragende73

Fragende73

Ebene
0
77 / 100
Punkte

Hallo und nochmals lieben Dank an alle. Dieser Wegetext macht mir echt zu schaffen.
Eventuell nehmen wir folgende Züge:

Hinfahrt, So, 02.07.17
Köln Hbf 07:20 IC 2410
Haffkrug 13:41

Rückfahrt, So, 09.07.17
Haffkrug 12:20 RE 21449
Hamburg Hbf 13:37
Hamburg Hbf 13:46 IC 2229
Köln Hbf 17:54

Wenn ich die Zugnummern anklicke, stehen darunter die Fahrtverläufe, ist das auch der Wegetext? Oder ist das etwas anderes?
Für Hilfe wie immer sehr dankbar :)
Liebe Grüße

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Der Wegetext für diese Fahrt lautet wie folgt: Köln Hbf - Haffkrug, VIA (DU*MS*HH/HA*HAM*BI*H*LG)*HL
Was bedeutet, Sie können eine Verbindung von Köln Hbf über Düsseldorf, Münster, Hamburg und Lübeck nach Haffkrug oder eine Verbindung von Köln über Hagen, Hamm, Bielefeld, Hannover, Lüneburg und Lübeck nach Haffkrug nutzen. Selbiges gilt natürlich in umgekehrter Folge für die Rückfahrt. /di

Fragende73
Fragende73

Fragende73

Ebene
0
77 / 100
Punkte

Hallo, wenn ich dann die Verbindung on Köln Hbf über Düsseldorf, Münster, Hamburg und Lübeck nach Haffkrug nehme und ich dann aber in Osnabrück aussteigen möchte, was ja auch als Zwischenstopp in der Fahrtinformation aufgeführt ist, dann kann ich z.B. von Osnabrück jeden weiteren IC Zug nehmen der mich weiter z.B. nach Hamburg bringt? Richtig?
Die Nahverkehrszüge (RB oder RE) die darf ich zudem alle nehmen wie ich lustig bin?

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Das mit dem Wegetext ist trotzdem für mich immer noch ein Buch mit sieben Siegeln, warum ist Hannover z.B. nicht mögich, wenn darüber ein Zug nach Bremen fahren würde?"
-> bei dem hier vorliegenden Wegetext dürfen Sie auch über Hannover fahren, oder über Bremen oder über Hannover und Bremen. Sie haben die freie Wahl.

"Wenn ich z.B. bei meiner Rückfahrt folgende Strecke nehme:
IC 2217 (Fahrtverlauf vom: 09.07.17)
und dann z.B. irgendwo aussteige kann ich dann überall an den Haltebahnhöfen aussteigen und dann in Fahrtrichtung mit irgendeinem IC weiterfahren, der z.B. Onsbrück oder Münster, oder Essen anfährt? Lieben Dank nochmal."
-> Ja

"Hallo, wenn ich dann die Verbindung on Köln Hbf über Düsseldorf, Münster, Hamburg und Lübeck nach Haffkrug nehme und ich dann aber in Osnabrück aussteigen möchte, was ja auch als Zwischenstopp in der Fahrtinformation aufgeführt ist, dann kann ich z.B. von Osnabrück jeden weiteren IC Zug nehmen der mich weiter z.B. nach Hamburg bringt? Richtig? "
->Ja

"Die Nahverkehrszüge (RB oder RE) die darf ich zudem alle nehmen wie ich lustig bin?"
-> Ja