Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Sollte eigentlich...? Dann hätte ich diese Frage nicht gestellt. Das Ticket ist nicht auf bahn.de "Meine Bahn". Nur in der App DB Navigator.
Ich hatte das Ticket ausnahmsweise ohne Login gebucht und zum Selbstausdruck per E-Mail erhalten. In die App konnte ich es mit Hilfe der Auftragsnummer hinzufügen. Auf bahn.de nicht.

Hallo ThP53721,

die Aussage ist auch soweit korrekt. Es fehlte jedoch zum Zeitpunkt der Antwort die Info, dass Sie ohne Login gebucht haben. In diesem Fall kann man nichts machen. /di

In die App konnte das Ticket nachträglich eingeführt werden. Somit scheinen es zwei unterschiedliche Accounts zu sein, die mit bahn.de und der App eingerichtet sind, die auch nicht zusammen spielen?

Hallo ThP53721, wenn Sie ein Ticket ohne Login buchen, kann es nachträglich nicht einem bestehenden bahn.de-Account hinzugefügt werden. In die App DB Navigator lässt sich ein Ticket anhand der Auftragsnummer und des Nachnamens laden. Das erfolgt unabhängig von einem bestehenden bahn.de-Account. /ch

Danke für die Antworten. Ganz zufrieden bin ich aber noch nicht. Zum Einrichten der App "DB Navigator" war der Account auf bahn.de zwingend erforderlich, weil hier die Daten identisch sind. Warum sollte es dann nicht auch mit dem Ticket von der App zu bahn.de gehen? Es ist aber auch nicht weiter dramatisch. War lediglich eine technische Anfrage. Auswirkungen auf die Bahnfahrt hat es ja nicht. Gruß Thomas

Bitte nicht verwechseln: Wenn Sie mit Ihrem bahn.de-Account im DB Navigator angemeldet sind und ein Handy-Ticket buchen, wird dieses auch auf bahn.de in Ihrem Account in der Buchungsrückschau angezeigt. Wenn Sie allerdings eine andere Anmeldung im DB Navigator haben, dann können die dort gekauften Tickets nicht zu einem anderen bahn.de-Account hinzugefügt werden. Hier hilft nur eine Zusammenführung bestehender Kundenkonten beim Online-Service. /ch