Frage beantwortet

Mir werden Tickets von der Kreditkarte abgebucht die ich nicht bestellt habe, DB-Bahn A-Nr. ist der Betreff! Was tun?

Zwischen Februar und APril 2017 wurde mir 8x ein Betrag zwischen 6,55 € und 19,25 € von meiner Kreditkarte abgebucht. Beschreibung lautet immer DB Bahn A-NR xxxxxxINTERNET. Wie kann ich das Geld wieder zurück bekommen? Grüße

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Der alphanumerische Code zwischen A-NR und Internet ist die Auftragsnummer der Tickets. Für Auskünfte zu diesen Tickets wenden Sie sich bitte an den Onlineservice 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf), wenn Sie als Auftraggeber in diesen Tickets stehen. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihr Kreditkarteninstitut und lassen die Beträge zurückbuchen. Sollten Sie einen Betrug mit Ihren Kreditkartendaten vermuten, so erstatten Sie Anzeige bei Ihrer zuständigen Polizeidienststelle gegen Unbekannt.

Auch eine E-Mail an fahrkahrtenservice@bahn.de kann helfen, diese Abbuchungen aufzuklären.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (7)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Der alphanumerische Code zwischen A-NR und Internet ist die Auftragsnummer der Tickets. Für Auskünfte zu diesen Tickets wenden Sie sich bitte an den Onlineservice 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf), wenn Sie als Auftraggeber in diesen Tickets stehen. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihr Kreditkarteninstitut und lassen die Beträge zurückbuchen. Sollten Sie einen Betrug mit Ihren Kreditkartendaten vermuten, so erstatten Sie Anzeige bei Ihrer zuständigen Polizeidienststelle gegen Unbekannt.

Auch eine E-Mail an fahrkahrtenservice@bahn.de kann helfen, diese Abbuchungen aufzuklären.