Diese Frage wartet auf Beantwortung

Nutzung WIFIonICE mit IPSEC-VPN ?

Hallo,
zum Thema SSL-VPN (Nutzung WIFIonICE mit SSL-VPN) gab es hier in der Community schon eine längliche Diskussion. Offenbar konnten die Probleme gelöst werden. Ich habe das Problem nach wie vor, benutze aber IP-SEC zur Verschlüsselung. Da unsere Firma eher zu den kleineren gehört, ist der Endpunkt eine Fritz!Box und der Verbindungsaufbau erfolgt über den Standard IP-SEC Client von MAC-OS 10.12.
Ich habe wie in diversen Diskussionen empfohlen, die MTU auf 1370 gestellt. Die Verbindung wird auch aufgebaut, aber es fließen keine Daten. Selbst ein Ping auf eine IP-Adresse im Office Netz schlägt fehl. Das Thema hängt auch nicht an einzelnen Zugverbindungen (falls die Frage aufkommt) sondern an dem neuen WIFIonICE. Mit den alten Telekom Hotspots hat die IPSEC Verbindung immer funktioniert.
Was kann ich tun?

Torsten0
Torsten0

Torsten0

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten