Diese Frage wartet auf Beantwortung

Regio120Plus Ticket Wegevorschrift?

Ich habe ein Regio120plus Ticket am Automaten für die Strecke Sangerhausen ->Berlin gekauft. Die Fahrt findet morgen, den 12.05.2017 statt. Auf dem Ticket stehen nun die "via"/"über" - Stationen: RSL*(P/WB). Ich habe bereits herausgefunden, dass RSL für Roßlau, P für Potsdam und WB für Wittenberg steht.

Jedoch gibt es auch laut Homepage die Strecke über Magdeburg und Potsdam. Diese Strecke wäre auch wegen Bauarbeiten und SEV bequemer und zeitlich kürzer und kostet auch 20€

Kann ich mit meinem Ticket auch über Magdeburg fahren? (Potsdam liegt ja auch auf dieser Strecke)

Vorab vielen Dank für Antworten.

Gruß

Maekki0406
Maekki0406

Maekki0406

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein vorgebener Wegetext ist jedoch immer einzuhalten.

Mit über Magdeburg ist nicht, wenn nicht MD im Wegetext steht.
Mich wundert es das Du kein Halle und Köthen oder Bitterfeld im Wegetext erwähnst.

In Roßlau müßte es sich gabeln, wahlweise über Potsdam Babelsberg - Berlin Wannsee
und Wittenberg - Lichtenrade - Berlin Südkreuz nach Berlin.

Über Magdeburg würde es Aschersleben - Magdeburg - Brandenburg - Potsdam enthalten.

Es könnte noch geprüft werden ob der SEV über Aschersleben - Köthen > Roßlau umfahren werden kann, wenn da nichts zwingendes über Halle im Wegetext steht.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Maekki0406,

steht auf Ihrem Ticket nur Sangerhausen - Berlin via RSL*(P/WB)? Dann liegt Elmaran richtig. Via (x/y) steht nämlich für "über x oder y". Daher kann man nach Roßlau wählen, ob man über Potsdam oder Wittenberg nach Berlin fährt. /di

Maekki0406
Maekki0406

Maekki0406

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antworten.

Wie bereits erwähnt, steht wirklich nur RSL* (P/WB) auf dem Ticket. Halle und andere Orte tauchen nicht auf.

Ok, dann muss ich das so hinnehmen. Das wird anstrengend mit 4 oder 5 mal umsteigen durch SEV. :-D

Gruß