Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bearbeitungszeit von fahrkartenservice@bahn.de - wochenlange Funkstille

Ein ursprünglich fehlerhaft ausgestelltes Interrail-Ticket sollte ich an das Postfach in Karlsruhe zurückschicken. Dies geschah bereits am 19.04.2017.
Die erste Nachfrage per Email an fahrkartenservice@bahn.de, wann mit einem neuen Ticket zu rechnen ist, stellte ich am 01.05.2017. Außer einer automatisierten Antwort erfolgte bis jetzt keine Reaktion darauf. Einige Tage später bat ich noch mal um eine Antwort, ebenfalls per Email. Auch daraufhin ist bisher nichts passiert.

Nun meine Frage: Halten Sie es wirklich für in Ordnung, den Kunden so lange einfach im Unwissen zu lassen, was und wann als nächstes passiert? Werde ich überhaupt noch mein Ticket bekommen und wenn ja, wann? Ursprünglich habe ich es am 30.032017 online gekauft, gedacht war es für die Nutzung ab dem 01.06.2017. Heute haben wir bereits den 09.05.2017 und ich weiß immer noch nicht, ob ich den zu diesem Zeitpunkt geplanten Urlaub antreten werde können oder ob ich mich bereits anderweitig umsehen muss? Die Sache EILT!
Oder muss ich wirklich den juristischen Weg beschreiten, damit Sie, liebe DB, überhaupt reagieren?

redandr
redandr

redandr

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und immer gut, wenn man noch ein Zweitprofil hat. :D

Wie was bitte, unterlassen Sie bitte ihre völlig unnötigen Beiträge die nicht zielführend einer sinnvollen Antwort sind. Solche Beiträge betrachte ich als Spam.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aber vielen Dank, Elmaran, dass Sie als Katrin32 wenigstens das Duzen mir gegenüber unterlassen. Schade nur, dass sich der Profilwechsel nicht auch auf die sprachliche Qualität Ihrer Beiträge auswirkt.

Bitte keine falschen Verdächtigungen, und mal den Inhalt des Linkes studieren.
https://community.bahn.de/pages/netiquette/?dbkanal_007=L...
Wozu müssen sie eigentlich allzu oft in extrem belehrender Form, vom restlichem gebaren da noch ganz zu schweigen auftreten ? Es benötigt Ihrerseits keine Beiträge welche nicht der Frage zugewandt sind, und gegenüber Dritte schon gar nicht. Das sind alles Dinge die hier keinem Fragesteller etwas nutzen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie meinen, so wir Ihr extrem hilfreicher Beitrag?
Ditte kenne ich leider nicht. Ist der/die auch hier?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo redandr, die Bearbeitungszeit bei einer Antwort ist abhängig von den noch voliegenden Vorgängen. Die Vorgänge werden chronologisch nach Datum abgearbeitet. Wenn man dann zu Ihrem Anliegen gekommen ist, wird man dies entsprechend beantworten. Leider können wir nicht nachsehen. Jedoch können Sie einmal nachfragen, ob die Kollegen schon etwas im System hinterlegt haben und ob eventuell schon zwischenzeitlich eine Antwort erfolgte, diese Sie jedoch nicht erreichte. Hier die telefonische Kontaktmöglichkeit: 0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Auch wenn dort jetzt der Online-Service vermerkt ist, die E-Mails landen ebenfalls dort, wenn Sie fahrkartenservice@bahn.de anschreiben. /no