Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wird bei der Erstattung der Nachzahlung bei vergessener Bahncard im Zug auch das Bordpreisentgelt zurückerstattet?

Die Bahnmitarbeiterin im Servicezentrum hat bei der Erstattung der im Zug erhobenen Zahlung bei vergessener Bahncard nur den Differenzbetrag zum Flexpreis minus 7 Euro zurückerstattet, nicht aber das Bordpreisentgelt mit dem Verweis, dass es sich um ein Sparpreisticket handelte. Meines Erachtens entspricht das nicht den Regularien. Für eine Klarstellung wäre ich dankbar.

kamelmischa
kamelmischa

kamelmischa

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo kamelmischa, bei vorhandener Fahrkarte (auch bei Sparpreisen) mit BahnCard 25/50-Rabatt wird grundsätzlich der Betrag von 25 Prozent oder 50 Prozent des Flexpreises (Im Zug Bordpreis) nacherhoben („Nachzahlung“). Die Fahrkarte „Nachzahlung“ wird gegen Abzug des Entgelts von 7 Euro erstattet, wenn diese zusammen mit der gültigen BahnCard und der ursprünglichen Fahrkarte mit BahnCard-Rabatt vorgelegt wird. /gu