Diese Frage wartet auf Beantwortung

3 Fahrkarten, 7 Personen, 1 Besteller

Ich habe für eine Einladung 3 verschiedene Fahrkarten gekauft. Alle für den gleichen Termin. 1 x 4, 1 x 2, 1 x 1 Person/en. Alle auf meinen Namen da ich auch zahle. Ich bin auf der Fahrt mit Ausweis dabei.

Geht das bei der Kontrolle im Zug OK oder gibt es Probleme?

Gorzow123
Gorzow123

Gorzow123

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das geht so leider nicht, nur eines der Tickets mt denen Du zusammen fährst darf auf Deinen Namen ausgestellt sein. Die beiden anderen darfst Du nun stornieren und auf mindestens 2 jeweilige Namen buchen.

Das vorstehende gilt so aber nur für Online Tickets, bei Tickets aus dem Reisezentrum, DB Agentur und dem Automaten wäre das egal ... da nur online Tickets personalisiert.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das gibt Probleme, da sie 'Ticketinhaber' aller drei Tickets sind.
Wenn es sich um Flextickets handelt: stornieren Sie zwei der Tickets vorm ersten Geltungstag (kostenfrei) und buchen sie neu auf den Namen anderer Reisender, die sich dann im Zug ausweisen müssen. Bezahlen können Sie die Tickets trotzdem.
Wenn es sich um Sparpreise handelt: Versuchen Sie, ob es möglich ist, 2 Tickets noch auf den Namen anderer Reisender umschreiben zu lassen:
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf
Wenn das nicht mehr möglich ist, müssen Sie (nach meiner Rechnung) für 3 Personen ein neues Ticket buchen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Abend Gorzow123, wie es schon Elmaran und Benutzerin sagten, können Sie nicht alle drei Tickets so verwenden. Zwei der Tickets müssen auf einen jeweils anderen Namen ausgestellt werden. Letztendlich bleibt nur die Möglichkeit, zwei Tickets zu stornieren und neu zu buchen. Online kann man auch für andere Personen buchen, dies geht dann über die Funktion "Eine andere Person (ich reise selbst nicht mit)". Auch wenn Sie mitreisen, ist es die richtige Option, da Sie nicht auf dem Ticket mitfahren, welches Sie dann buchen. /no

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Eine andere Person (ich reise selbst nicht mit)"
@DB
Vielleicht sollte man diese missverständliche Formulierung mal ändern.

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gerade jene Formulierung finde ich gerade sehr eindeutig, und völlig unmißverständlich.
Ich ginge eher davon aus das viele Nutzer jene aus welchem Grund auch immer lediglich
übersehen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im genannten Fall reist Gorzow123 aber offenbar mit. Und diesen Fall gab's hier auch schon häufiger.

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es darf jedoch eher vermutet werden von unterschiedlichen Startbahnhöfen,
da es dann erst Sinn macht eine Gruppe in 3 Tickets aufzuteilen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aha.
Und wie will er sich dann ausweisen, wenn er überhaupt nicht im Zug ist?
Es soll auch vorkommen, dass sich eine Reisegruppe sukzessive vergrößert.

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Er schreibt doch: " Ich bin auf der Fahrt mit Ausweis dabei " ...

Wir wissen lediglich nur nicht ab wann / wo, ob z. B. auf einer Strecke hintereinander Zustiege, oder die Mitreisenden von woanders her anfahrend auf die Fahrt stoßen usw. ...

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Er schreibt doch: " Ich bin auf der Fahrt mit Ausweis dabei " ..."
Eben. Er reist selbst mit.