Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ausfall ICE 11 morgen zwischen Brüssel und Aachen / Wie pünktlich auf 18 Uhr nach Wien?

Ich habe ein Ticket für den 26.4. von Brüssel nach Wien, Abfahrt 6:25 und Ankunft um 17:09.
Nun steht in der Fahrplanauskunft so schön verklausuliert für Brüssel-Midi: "Halt entfällt".
Ich hoffe also auf Brüssel-Nord oder zumindest Lüttich.
Aber nein, ihr entscheidet euch morgen die Frühverbindung aus Belgien zu streichen und fahrt spontan erst ab Aachen.
Was wollt ihr auch in Belgien? Flamen und Wallonen können sich ja eh nicht einigen wie sie ihre Bahnhöfe nennen sollen, da könnte man sich ja glatt noch verfahren.
Mir brennt nur eins unter den Fingern: Wie komme ich nun pünktlich nach Wien? Ich hatte euch ja extra schon ne Stunde mehr Zeit gegeben und meine Termine erst auf 18 Uhr gelegt und wieso muss ich eigentlich selber herausfinden, dass mein Zug nicht fährt?

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie sich für den "Verspätungsalarm" angemeldet haben, hätte man Sie vermutlich über den Zugausfall informiert, als Sie bereits am Bahnhof gestanden hätten.
Aber krass, dass in der Reiseauskunft einfach nur mitgeteilt wird, dass ein Zug der gewählten Verbindung entfällt - und keine Alternativen genannt werden.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo PhilippC,

es tut mir sehr leid, dass Ihre heutige Fahrt nicht wie geplant verläuft. Soweit ich sehen kann, ist der belgische ICE 11 wegen einer technischen Störung am Zug von Brüssel Midi bis einschließlich Liège-Guillemins leider ausgefallen. Diese Störung wurde gestern Nacht festgestellt und auf bahn.de entsprechend hinterlegt.
Alternativen zu dieser Verbindung werden jedoch auf bahn.de ausgewiesen. Wie Benutzerin bereits schreibt, wären Sie automatisch informiert worden, wenn Sie den Verspätungs-Alarm aktiviert haben, sobald eine Änderung bekannt ist. In dem Fall dann gestern. /di

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die ICEs nach/ab Brüssel haben zur Zeit auffällig häufig Störungen, die zum Ausfall führen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Zur Zeit ist gut!

Ich hatte 2011 mein letztes heftiges Erlebnis in dieser Richtung....

Meine Beschwerde wurde nie beantwortet - weder von der DB noch der Briefkastenfirma Railteam BV.

Meine Eingabe bei der EU-Kommision zur Ausweitung der Fahrgastrechte fand kein Gehör.

Ich nutze den ICE in Richtung Brüssel nicht mehr.

(Ich war zwar seitdem mehrmals wieder in Lüttich, aber mit dem Auto - so wie nächste Woche auch wieder...)

Und dank des Thalys/ICE-Kleinkriegs auf der Strecke ist HOTNAT eine Farce... (Nicht einseifen lassen, unbedingt die vielen Einschränkungen im Kleingedruckten beachten!)

Andere haben nach ähnlichen Erlebnissen sogar gleich eine "Rail postcard from Aachen" geschrieben...