Frage beantwortet

Wie kann ein Ticket im Fernverkehr nach Frankreich gebucht werden?

Ich versuche seit Tagen ein Ticket im Fernverkehr von Tübingen nach Paris online zu buchen (sind immer reservierungspflichtig). Es gibt dazu laut Auskunft genügend Sparpreise. Aber wenn es konkret wird mit der Buchung kommt immer „Für den reservierungspflichtigen Zug ist leider kein Platz mehr erhältlich.“ Und es geht nicht weiter. Am Bahnschalter sagte man mir dann, ja das ist ein bekanntes Problem und ich solle es immer und immer wieder probieren. Das darf doch nicht wahr sein! Hat jemand eine andere Lösung?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
InsideBahn3343
InsideBahn3343

InsideBahn3343

Ebene
1
200 / 750
Punkte

Die Züge in Frankreich sind noch nicht reservierbar. Bei der SNCF geht das nicht wie bei der DB 6 Monate im Voraus, sondern taggenau 89 Tage vorher

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mich würde interessieren, wann ist Ihre geplante Reise? Ggfls. ist der Zug noch nicht zur Reservierung freigegeben (Ich vermute, es handelt sich um einen TGV).

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

1. Bei der DB über bahn.hafas.de, sofern der französische Bahnhof OHNE UMSTEIGEN ab Straßburg erreichbar ist; NICHT mit Thalys. Dazu am besten über 1. beliebigen deutschen Aufenthaltsort eingeben, über 2. Strasbourg und erweiterte Produktwahl: NUR ICE zwischen 1. und 2. Aufenthalt (Straßburg), Nur Direktverbindungen von Straßurg bis zum Ziel.

2. Bei der SNCF über de.voyages-sncf.com, aber nur ab größeren deutschen Bahnhöfen. ACHTUNG: JEDER Zug einer Umsteigeverbindung wird separat bepreist und ggf. mit eigenem (NICHT stornierbaren!) Prem`s-Preis berechnet! Das wird dann bei Umsteigen in Deutschland eher teurer als bei der DB.

3. Bei http://www.thalys.com/de/de bei Fahrt über Brüssel.

4. Bei dem Vermittler http://www.trainline.eu (früher Captain Train).

5. Bei der belgischen Bahn https://www.b-europe.com/ .

Wegen der Fahrgastrechte äußerste Vorsicht mit Stückelungen! Falls möglich bei der DB ODER der SNCF kaufen.

ACHTUNG: Auch bei Kauf bei der DB ist ein Frankreich KEINE Unterbrechung möglich! Das wird zwar zunächst akzeptiert, führt aber im Lauf der Buchung zu einem Fehler-Abbruch.

Hallo Struppfried, die Fahrt soll Mitte August 2017 stattfinden. Laut Online-Bahnauskunft ist die Verbindung seit 19.4.2107 buchbar. Es kommt die o. g. Meldung sowohl bei TGV- als auch bei ICE-Verbindungen.

InsideBahn3343
InsideBahn3343

InsideBahn3343

Ebene
1
200 / 750
Punkte

Die Züge in Frankreich sind noch nicht reservierbar. Bei der SNCF geht das nicht wie bei der DB 6 Monate im Voraus, sondern taggenau 89 Tage vorher

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo McTroi,

um welche Zugverbindung geht es denn konkret (Datum, Uhrzeit)? /tr

Hallo DB, ich will am 15.08.2017 um 7:02 in Tübingen abfahren. Alternativ hatte ich eine Verbindung mit Abfahrt 7:57 (ber knapper Umstieg in Stuttgart) gecheckt, bekam aber auch für den ICE die o. g. Meldung

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Normalerweise wird für INTERNATIONALE TGV/ICE-Strecken der Verkauf VIER Monate vorher geöffnet (für innerfranzösische 3 TGV Monate, IdTGV und Ouigo aber früher, ggf. BLOCKWEISE Freigabe der Buchung):

http://hilfe.de.voyages-sncf.com/de/frankreich-europa/ver...

Zitat: " Für die Strecken von TGV/ICE,TGV Lyria,TGV France Italy, TGV France Spain und Eurostar

  • Für die Strecken von TGV/ICE,TGV Lyria,TGV France Italy, TGV France Spain :
  • Der Fahrkartenverkauf ist 4 Monate im Voraus möglich."

Das läßt sich einfach auf de.voyages-sncf.com (oder schneller mit der App Voyages-Sncf) überprüfen: Wenn man den Zug nicht buchen kann, wird er dort erst gar nicht angezeigt.

Von Stuttgart nach Paris wird z.Z. der letzte Zug am 11.08. ab 18:40h angezeigt; ab 12.08. findet man keine Direktverbindungen mehr.
Außerdem erscheint oben noch der folgende Hinweis:
" Hinweis: Eventuelle Gleisarbeiten können den Verkaufsstart für bestimmte Züge verspäten. Weiteres erfahren Sie auf der entsprechenden Seite."

Statt wie hier oft empfohlen "es immer wieder mal zu probieren", kann man auch hier eine Benachrichtigung einrichten, wann der Zug gebucht werden kann:
https://de.voyages-sncf.com/de/buchungserinnerung

In diesem Spezialfall würde ich diese Buchungserinnerung für die Verbindung Stuttgart-Paris bei der SNCF aktivieren, aber wegen der Fahrgastrechte dann doch bei der DB buchen. Sobald die Buchung bei der SNCF freigeschaltet ist, führt sie dann hoffentlich auch bei der DB zu einem erfolgreichen Abschluß.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke für die Rückmeldung. Ich habe mir die Verbindungen einmal angeschaut. Beide sind auch im personenbedienten Verkauf noch nicht verfügbar. Hier sind die grenzüberschreitenden Züge noch nicht freigegeben. Die Buchung klappt derzeit bis 11. August. Wann die Freigabe der Züge erfolgt, kann ich leider nicht sagen. Bitte versuchen Sie es immer wieder mal. /tr

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

P.S. (Edit geht ja nicht mehr)

Vom 16.8. bis zu 24.8. kann man bei der SNCF Direktverbindungen Stuttgart-Paris buchen; das riecht nach Bauerabeiten vom 12.8. bis 15.8. ...

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

P.P.S.:

Hier findet man z.Z. noch keine Bauarbeiten:

http://aide.voyages-sncf.com/perturbations-et-travaux

Hi Leo, Danke fürs Kümmern. Es scheint tatsächlich so, als ob wir uns den falschen Tag ausgesucht haben, um nach Paris fahren zu wollen. Werde mal sehen, ob ich den gesamten Urlaub mit mehren Zwischenstops noch irgendwie zum Umbuchen hinbekomme ....