Frage beantwortet

Kann man einen Auftrag (anonym gebucht) nachträglich seinem Kundenkonto zuordnen?

Ich habe ein Online-Ticket gebucht ohne mich mit meinem Konto anzumelden.
Ich kann dieses unter Angabe der Auftragsnummer und meines Nachnamens jederzeit einsehen, möchte es nun aber auch meiner Kundennummer zuordnen, damit es unter "Meine letzten Buchungen" erscheint (weil das bequemer ist). Ist dies möglich?

WSJ
WSJ

WSJ

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, das geht nicht.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, das geht nicht.

WSJ
WSJ

WSJ

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Wenn diese Funktion bislang noch nicht angeboten wird: wo kann man hierzu einen Entwicklungsantrag (Feature request) stellen?

Es ist doch sinnvoll, dass jemand, der sich erst nachträglich dazu entschlossen hat, ein Online-Konto anzulegen, seine zuvor erfolgte Buchung dort eintragen kann. Auch bei einer Buchung ohne Konto muss man ja z.B. seine email-Adresse eingeben; bei gleicher email-Adresse wie beim Online-Konto sollte eine nachträgliche Zuordnung ermöglicht werden.