Frage beantwortet

In der Tagespresse Rostock schrieb man Schienenersatzverkehr ab Bad Kleinen. Ab wann wird das genau sein?

Ich möchte in der Zeit vom 26.04. bis 02.05. mehrmals zwischen Rostock und Hamburg pendeln. Ist dies noch ohne Schienenersatzverkehr möglich?

Neugierig
Neugierig

Neugierig

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Informationen darüber findest Du dann über diesen Link.
https://bauinfos.deutschebahn.com/mvp
So auch meistens in der Tagespresse, sowie in der Onlineabfrage ebenso.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Informationen darüber findest Du dann über diesen Link.
https://bauinfos.deutschebahn.com/mvp
So auch meistens in der Tagespresse, sowie in der Onlineabfrage ebenso.

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Habe noch nachrecherchiert, der Schienenersatzverkehr besteht schon !

Von Blankenberg bis Schwerin bei knapp 45 Min. Bus.
Du kannst aber auch über Lübeck fahren, zwar auch nicht ohne Schienenersatzverkehr
der dann jedoch nur bis Grevesmühlen bei 12 Min, Bus genutzt werden braucht jedoch
über Lübeck auch nicht zwingend schneller nach Hamburg führt.
Reisezeit ist dennoch grob identisch, dafür über die nördliche Linie meist weniger volle
Züge als wie im Hanseexpress über Schwerin - Büchen.

Der IC ist jedoch gleich ab Rostock mit Schienenersatzverkehr bis Schwerin betroffen,
es mag so evt, doch sinnvoller sein die Strecke über Grevesmühlen - Lübeck zu wählen ?
Da man dann nicht in der Masse der Fernreisenden unterwegs sein wird.