Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gibt es im Bahnhof Köln-Deutz einen Warteraum erster Klasse ?

Ich will von Erlangen nach Bonn. Alle Direktzüge ab Erlangen von und nach Bonn sind IC – Züge. Das sind – nach meinem jetzigen Informationsstand – alles ziemlich alte Wagen, wo es nur mit viel Glück eine Steckdose gibt. Außerdem gibt es in Bonn keinen Warteraum für die Besitzer von 1.Klasse-Fahrkarten. Das war früher kein Problem, weil man dort seinen Koffer an einem Schalter zum aufbewahren geben konnte. Das wurde leider abgeschafft und das Geschiss mit einem Koffer-Automaten wollte ich mir gerne ersparen.

Wenn ich nach Köln-Deutz fahren würde (und dann nach Königswinter mit öffentlichen Verkehrsmitteln) könnte ich mit einem ICE fahren. Aber gibt es in Köln-Deutz einen Warteraum erste Klasse ?

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warteräume an Bahnhöfen sind eine Seltenheit geworden, für 1 Klasse Reisende steht jedoch im Köln Hbf die Lounge zur Verfügung, beide Bahnhöfe sind quasi nur durch die Rheinbrücke getrennt. Sowas wie Schließfächer für Koffer gibt es z. B. am Hbf schon lange nicht mehr, dafür viel moderneres phne gleich für 24 Stunden zahlen zu müssen.

Doch im Grunde brauchst Du weder über Bonn noch Köln-Deutz um von dort erst wieder zurückzufahren, sondern nur bis Koblenz und kannst ab da über die rechtsrheinische Strecke bis Königswinter fahren. (Jene ICE Linie Wien - Nürnberg - Koblenz Köln hält in Köln Hbf, ebenso die IC´s.)

Dazu brauchst Du bezüglich ICE nur Koblenz als Zwischenhalt angeben, ein bißchen mit der Zwischenhaltdauer zu varieren um ab dort den perfekten direken Anschluß etwa 50 Min. Fahrzeit nach Königswinter zu bekommen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Köln-Deutz ist leider ein sehr unkomfortabler Bahnhof.
Von daher kann ich mich nur dem Rat von Elmaran anschließen und Ihnen eine Weiterfahrt nach Köln Hbf empfehlen. Dort finden Sie an Gleis 1 eine DB-Lounge, die Sie mit einem 1.-Klasse-Ticket nutzen dürfen. Dort gibt es sowohl Steckdosen als auch kostenlose Getränke.

Hallo Bernardo,

wie ich sehe, haben Sie hier schon Antworten erhalten. Es ist korrekt, dass es in Köln Messe/Deutz oder auch Bonn Hbf keine DB Lounge oder ähnliches gibt. Mit einem 1. Klasse Fernverkehrs-Fahrschein haben Sie aber grundsätzlich Zutritt zu unseren DB Lounges. Beachten Sie aber bitte die Nutzungsbestimmungen. So können Sie nur die DB Lounges nutzen, die sich an der in Ihrem Fahrschein eingetragenen Strecke befinden: direkt zu Beginn Ihrer Reise, während Sie umsteigen und unmittelbar nachdem Sie ausgestiegen sind. Buchen Sie demnach Ihre Verbindung mit Umstieg in Köln Hbf, dürfen Sie dort die DB Lounge nutzen. Liebe Grüße /jn

Developer
Developer

Developer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt dort übrigens nicht nur kostenlose Getränke, wie Benutzerin erwähnt hat, sondern auch kostenlos etwas Essbares, was je nach Tageszeit variiert.

Danke für die vielen Antworten.

Also die Variante mit Koblenz will ich nicht machen. Ich habe verstanden, daß es in dem Bahnhof Köln/Deutz keinen 1.Klasse-Warteraum gibt, aber im Köln-Hauptbahnhof schon und sogar sehr komfortabel weil mit essen. Ich müßte also zuerst von Bonn Hauptbahnhof nach Köln Hauptbahnhof fahren. Da ich einen Schwerbehindertenausweis habe, brauche ich im Nahverkehr keinen Fahrschein. In Köln Hauptbahnhof könnte ich dann die Zeit verbringen, bis der Zug nach Köln-Deutz fährt. In Köln-Deutz müßte ich umsteigen zu meinem ICE. Frage: Gibt es ein Problem mit dem Warteraum, wenn mein Fahrschein ab Köln-Hauptbahnhof beginnt, aber zunächst mit einer Regionalbahn (bis Köln-Deutz) und dann mit ICE ?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Köln/Hbf auf Ihrem Ticket steht, dürfen Sie die Lounge dort benutzen.

Aber ehrlich gesagt habe ich bis jetzt Ihre Reiseroute noch nicht so ganz verstanden.
Unter anderem habe ich in der Fahrplanauskunft keine durchgehenden Züge von Erlangen nach Bonn gefunden.

Haben Sie denn schon eine Fahrkarte gebucht?
Vielleicht schreiben Sie einfach nochmal, wann und wo Sie abfahren und welches Ihr Fahrtziel ist.

Nochmal konkret. Ich würde einen Fahrschein erster Klasse von Köln Hauptbahnhof bis Nürnberg haben und folgendermaßen fahren:
19.03 Abfahrt Köln Hauptbahnhof mit RB RB 12531
19.05 Ankunft in Köln Deutz
19.30 Abfahrt Köln Deutz mit IC 1821
22.59 Ankunft Nürnberg

Habe ich damit die Berechtigung den erste Klasse Warteraum zu benützen ?

Vielen Dank auch für die letzte Antwort. Mir ist aber noch eine andere Frage eingefallen.
Der Zug RB 12531 kommt in Köln-Deutz am Gleis 4 an. Der ICE fährt am Gleis 11 ab. Ich bin schwerbehindert und habe viel Gepäck dabei. Gibt es im Bahnhof Köln-Deutz einen Aufzug um zu den Gleisen zu kommen ?

Bernardo - Der Bahnhof Köln Messe/Deutz ist nur teilweise stufenfrei. Falls Sie eine Umsteigehilfe benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Mobilitätsservice-Zentrale. Liebe Grüße /jn

Hallo Jn !
Danke für Ihre Antwort, die aber nicht sehr hilfreich ist. Könnten Sie mir bitte genau erklären, was mit "teilweise" gemeint ist ? Ich glaube nicht, daß ich wegen schwerem Gepäck eine Mobilitätshilfe in Anspruch nehmen kann. Ich komme am Gleis 4 an und muß zum Gleis 11. Kann ich denn eine Auskunft bekommen, ob es da einen Aufzug gibt oder nicht ?
Könnten Sie mir denn eine Alternative vorschlagen ? Es sollte natürlich ein Bahnhof bei dem man die Gleise mit einem Aufzug erreichen kann.

Bernardo - Zu Gleis 11 kommen Sie nicht mit einem Aufzug. In Köln Messe/Deutz gibt es lediglich an Gleis 9/10 einen Aufzug. Ein Lageplan ist online abrufbar. Daher mein Tipp, sich mit unserem Mobilitätsservice in Verbindung zu setzen. /jn

Danke Jn für Ihre abermalige - diesmal etwas konkretere - Antwort. Ich habe mir die Seite mal angesehen. Aber Hilfe wird beim Gepäck nur für ein Gepäckstück bis 20 kg angeboten. Mein Gepäckstück ist aber schwerer. Also dann fällt das weg.

Frage: Was gibt es für Alternativen ? Gibt es denn in Koblenz einen 1.Klasse-Warteraum ?

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dir wurde doch bezüglich Gepäck schon der Tip gegeben:
" Daher mein Tipp, sich mit unserem Mobilitätsservice in Verbindung zu setzen. /jn "

Sowas wie 1 Klasse Warteräume gibt es nur an sehr sehr wenigen Bahnhöfen, in der DB Lounge.
Liste: https://www.bahn.de/p/view/service/bahnhof/db_lounge.shtml
Es kommt in heitiger Zeit nur noch sehr selten vor das es von der DB überhaupt Warteräume gibt. Ich kenne nur den einfachen in Halle HBf im Raum mit den Schließfächern und in Dresden soll noch einer sein.

Sonnst heißen die Warteräume Mc Donalds und ähnlich .. also wo man wenigstens noch einen Kaffee oder so kaufen sollte .. so auch in Koblenz. - Aus meiner Sicht sofern Du keinen Aufenthalt an sich in Köln planst, erscheint mir der Vorschlag einen ICE auf der Rheinlinie bis Koblenz zu nutzen und ab dort die rechtsrheimische Regionalbahn direkt bis Königswinter. Über Köln wäre sogar ein gutes Stück zurück. Vermutlich kamst Du nur auf Köln Deutz .. da direkte Schnellverbindung Frankfurt - Amsderdam in Kön Deutz statt HBf hält, und so erst einen Umstieg dort notwendig macht.

Bei Eingabe von Zwischenhalt Koblenz fährtst Du auf der ICE Linie Wien - Köln und kannst in Koblenz umsteigen. Doch derzeit brauchst Du Dann bei nur IC Nutzung am wenigsten umsteigen, Beispiel:
Erlangen ab 08:26 +0 3 RE 59345 Regional-Express Richtung: Nürnberg Hbf
Fahrradmitnahme begrenzt möglich , Rampe im Zug , Laptop-Steckdosen , Klimaanlage
Nürnberg Hbf an 08:47 +0 6
Umsteigezeit 17 Min.
Umsteigezeit anpassen
Nürnberg Hbf ab 09:04 +0 4 IC 2024 Intercity Richtung: Hamburg-Altona
Fahrradmitnahme reservierungspflichtig , Fahrradmitnahme begrenzt möglich , Bordbistro
Koblenz Hbf an 13:11 +0 3
Umsteigezeit 7 Min.
Umsteigezeit anpassen
Koblenz Hbf ab 13:18 +0 104 RB 12518 Regionalbahn Richtung: Mönchengladbach Hbf
Fahrradmitnahme begrenzt möglich , Fahrzeuggebundene Einstiegshilfe vorhanden , Klimaanlage
Königswinter an 14:08 +0

Wenn der IC in Koblenz pünktlich sein sollte, und Dir der Umstieg mit dem Mobilitätsservice in 7 Minuten gelingen sollte benötigst Du dann nicht mal eine Kofferaufbewahrung. Sonst einfach knappe Stunde Kaffeepause machen, auch wenn am Koblenzer HBf nicht soviel ist, Sitzgelegenheiten findest Du dazu schon.

Elmaran, Du hast meine Intention nicht verstanden.

/gu, danke für die Idee mit dem Gepäckservice. Wäre eine gute Idee, wenn die Begrenzung mit dem Gewicht nicht wäre. Mein Koffer ist schwerer als 31 kg.

Ich werde es jetzt wohl doch so machen, daß ich zuerst von Bonn nach Köln-Hauptbahnhof fahre, dort im 1.Klasse-Wartraum bis um 18 Uhr 30 warte, dann mit dem Zug RB 12531 um 19 Uhr 03 nach Köln-Deutz fahre (Ankunft 18 Uhr 05). Dort werde ich dann einen Passanten bitten, mir den schweren Koffer vom Gleis 4 runterzutragen und einen weiteren Passanten beim Gleis 11 den Koffer hochzutragen. Der Zug nach Nürnberg geht dann um 19 Uhr 30.

Alternative wäre nur in Bonn den Koffer in einem Gepäckfach zu deponieren und das Geschiss will ich mir gerne ersparen. Da hoffe ich lieber darauf, daß ich in Köln Deutz Leute finde die mir helfen.

Gruß Bernardo

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Ferngleis 11 in Köln/Deutz ist ebenerdig, da müssen Sie dann keine Treppe mehr raufgehen.
Andere Reisende sauschwere Koffer schleppen zu lassen, finde ich allerdings keine besonders sympathische Idee - warum sollen die sich einen Bruch heben, nur weil Sie mit einem viel zu schweren Gepäckstück unterwegs sind.
Ansonsten können Sie noch überlegen, ab Bonn mit Umstieg in Frankfurt Hbf zu reisen. Das ist ein Kopfbahnhof, da gibt es keine Treppen von Ferngleis zu Ferngleis.