Frage beantwortet

FGR-Formular: Definitionsfrage "letzter Umstieg"?

Beim ausfüllen des Fahrgastrechte-Formulars stehe ich immer wieder vor der Frage, was man bei längeren Reiseketten im Punkt "Der letzte Umstieg erfolgte im Bahnhof..." einzutragen hat.
Trägt man dort den letzten Umstieg ein, bevor der Ausfall bzw. die Verspätung passiert ist, oder der letzte Umstieg in der geplanten Reisekette?

Mal als Beispiel, meine Reisekette (alle Bahnhöfe sind Umsteigebahnhöfe):

Bremerhaven-Bremen-Hannover-Leipzig-Dresden (Der Zug Bremen-Hannover hat über eine Stunde Verspätung). Trage ich dann Bremen ein oder Leipzig?

Um die Frage noch weiter zu ergänzen, was trage ich ein, wenn ich ab Hannover letztendlich einen anderen Fahrtweg nehme als vorgesehen (weil schneller) über Hannover-Berlin-Dresden. Muss ich dann Berlin eintragen oder das Feld ganz frei lassen?

P.S. Bin Bahncard 100 Kunde, daher ohne Zug- und Wegebindung.

Mirko70
Mirko70

Mirko70

Ebene
1
126 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Mirko70,

wenn Sie die Strecke Bremerhaven-Bremen-Hannover-Leipzig-Dresden fahren, tragen Sie Leipzig ein. Wenn Sie Hannover-Berlin-Dresden fahren, tragen Sie Berlin ein. /ja

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Mirko70,

wenn Sie die Strecke Bremerhaven-Bremen-Hannover-Leipzig-Dresden fahren, tragen Sie Leipzig ein. Wenn Sie Hannover-Berlin-Dresden fahren, tragen Sie Berlin ein. /ja