Diese Frage wartet auf Beantwortung

SachsenTicket + Luther gilt nicht auf allen Strecken?

Hallo,
Ich möchte nächste Woche für zwei Personen das SachsenTicket + Luther kaufen um noch vor 9 Uhr von Chemnitz nach Erfurt zu kommen. Da der Lutherzusatz auf der MRB-Strecke Chemnitz - Glauchau nicht gilt, fahre ich auf dem Hinweg über Leipzig und Naumburg. Zurück würde ich gern nur einmal in Glauchau umsteigen. Auf bahn.de kostet diese Variante aber dennoch 70€. Da die Rückfahrt deutlich nach 9 Uhr stattfindet, müsste doch das SachsenTicket + Luther auch auf der Strecke Glauchau - C gelten, das "normale" Sachsenticket gilt da ja auch. Kann ich nun dennoch das SachsenTicket + Luther für diese Verbindung kaufen, oder muss ich den Luther-Zusatz einzeln zum Sachsenticket dazu kaufen (aufwändiger, aber gleicher Preis)? Ich nehme an, es handlet sich lediglich um einen Systemfehler. Danke für aufklärende Antworten!

Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Du bringst da was durcheinander, 70,- Euro kann nur ein ICE Ticket mit Umweg über Leipzig oder so sein.

Das Lutherticket ist für 5,- Ein Zusatz zum Länderticket .. somit 5,- + 23,- Single = 28,- hin & retoure Nur im NAHVERKEHR nutzbar .. der Zusatz hebt die Mo. - Fr. vor 09:00 nicht nutzbar Beschränkung auf.
https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-ticket...

Elmaran Die 70€ setzen sich zusammen aus Hinfahrt mit SachsenTicket+Luther und Flexpreis für die Rückfahrt. Und genau das ist mein Problem. Eigentlich müsste das SachsenTicket auf der Rückfahrt AUCH gelten (isngesamt 40€), wenn ich über Glauchau fahre. Das System auf Bahn.de denkt da aber leider anders. Ich habe bei ICE und IC extra das Häckchen rausgenommen

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Achso, hast Du aber nicht dazu geschrieben !
Dann vielleicht besser in 2 getrennten Tickets buchen.

Doch mir ist es ein Rätsel warum das System bei Abfrage 5 + 23 = 29,- falsch berechnet.
Für den Preis kannst Du von Erfurt über Glauchau im NV buchen.
Bei einer Rückfahrt nach 09:00 benötigst Du den Zusatz aber nicht.

NACHTRAG:
Fehlberechnung ist geklärt, auf einer der DB Seiten stand immer noch 23,- Euro.

Guten Abend Bahnfahrer10, Sie scheinen aber vom Regio 120plus Ticket zu sprechen, wenn Sie von einem Gesamtpreis von 40 Euro reden. Denn das Sachsen-Ticket kostet 24 Euro. Und damit habe ich es einmal getestet und bekomme es auch für die Hin- und Rückfahrt angeboten. Ich habe es auch mit unterschiedlichen Varianten versucht und bekomme das richtige Angebot. Ich habe extra bei der Rückfahrt darauf geachtet, dass dies über Glauchau stattfindet.
Vielleicht hilft es ja weiter, wenn Sie einmal genau sagen, wann Ihre Hinfahrt ist und wann die Rückfahrt stattfinden soll und welche Verbindungen Sie genau an den jeweiligen Tagen nehmen möchten. /no

Ja, danke. Ich denke das liegt an folgendem Sachverhalt: Die Mitteldeutsche Regiobahn akzeptiert den Lutherzusatz NICHT auf der Strecke Chemnitz-Glauchau, weshalb ich hinzu ja über Leipzig (auf dieser Strecke akzpetiert sie es) muss. Allerdings gilt auf der Strecke Chemnitz-Glauchau das ganz normale Sachsenticket trotzdem. Das System kann das wahrscheinlich nicht auseinanderhalten. Da buche ich also jetzt am besten ein Sachsenticket 2 Personen und 2x Lutherzusatz. Kann ganz schön kompliziert sein. Ich danke aber trotzdem, denn ich hab mich grad in diesem Wirrwarr der Bahn und unseres - tollen - Privatunternehmens verloren...

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Du vor 09:00 in der Abfrage hast, ist der Lutherzusatz schon enthalten = 40,- für 2 Personen das Ticket.

Und da mit Sie den Sachverhalt nochmal überprüfen können: Donnerstag 20.04. Hinfahrt 6.31 Uhr ab Chemnitz, an 9.30 Uhr Erfurt. Rückfahrt 13:52 Uhr ab Erfurt, an 16:25 Uhr Chemnitz.

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aha, Du hast eindeutig noch die Rückfahrt mit eingegeben, das tut man bei einem Länderticket nicht .. da dieses an keine Strecke gebunden ist ... ist bei dem erwünschtem Ticket völlig egal was Du als Fahrt einträgst ... meinetwegen auch Chemnitz - Zittau und kannst damit ohne weiteres auch Chemnitz - Leipzig und meinetwegen Erfurt auch noch zusätzlich über Magdeburg - Sangerhausen - Heiligenstadt - Eisenach anfahren.

Im Grunde hast Du lediglich nur eine Fehleingabe getätigt, und bist so auf 70,- € gekommen.
Das ist die Ursache, das System arbeitet da einwandfrei das kann lediglich mit der Rückfahrt bei Tickets für einen Flächentarif nichts anfangen.

Es reicht völlig aus Chemnitz - Erfurt einzugeben, und dennoch über Leipzig nach Erfurt und direkt über Jena - Glauchau zurück fahren zu können mit 2 Personen für derzeit nur 40,- auch schon vor 09:00.

Nur über den normalen Weg das Sachsen Ticket zu buchen darf man NICHT gehen wenn man es als Lutherticket haben möchte. https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-ticket... dann ist es nur ab 09:00 hültig.

Elmaran Gut, logisch... Dieser Fehler dürfte zwar dennoch nicht passieren, aber der liegt ja wahrscheinlich an den verwirrenden Angaben unseres Privatunternehmens (Sachsenticket gilt zwar, aber Lutherzusatz nicht und das auch nur auf 2 von 4 Strecken), da das Buchungssystem sonst die Ländertickets auch nur einmal anrechnet, wenn Hin- u. Rückfahrt am selben Tag sind. Aber zukünftig mach ich mir das dann einfacher ;) Danke!