Frage beantwortet

Für ein gebuchtes Ticket von BahnCard 25 auf BahnCard 50 wechseln?

Hallo, ich habe vor einigen Wochen eine Fahrt im Mai über meine Partner BahnCard 25 gebucht in der Abnahme, dass sie verlängert wird. Nun hat allerdings mein Partner über die Arbeit eine BahnCard 50 erhalten, für mich die entsprechende Partnerkarte und wir haben die bisherige, private BahnCard 25 nicht verlängert, sondern gekündigt. Meine Frage bezieht sich jetzt auf das Ticket für den Mai, das ursprünglich mit der BahnCard 25 gebucht wurde. Gibt es eine Möglichkeit das Ticket auf die neue BahnCard 50 umzubuchen? Falls ja, was muss ich hierfür tun?

crizzlmoe
crizzlmoe

crizzlmoe

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Stornieren und neu buchen, oder sich noch eine Pobe BahnCard 25 zulegen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Stornieren und neu buchen, oder sich noch eine Pobe BahnCard 25 zulegen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei einem Flexticket können Sie vorm ersten Geltungstag kostenfrei stornieren und dann neu buchen.
Aber bei so einem langen Buchungs-Vorlauf ist es wahrscheinlich ein Sparpreis-Ticket?
Sie können probieren, ob sich in diesem Fall noch was auf Kulanz machen lässt:
0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Da auch die Sparpreis-Stornierung 19 Euro kostet und nicht garantiert ist, dass Sie wieder einen guten Sparpreis finden, ist es ansonsten vermutlich am günstigsten, wenn Sie sich für 19 Euro eine Probe-Bahncard 25 kaufen (am besten sofort wieder kündigen), die am Reisetag gilt.