Diese Frage wartet auf Beantwortung

EC von Kopenhagen nach Hamburg im April / Brückensperrung

Wegen der defekten Fehmarnsundbrücke verkehrt auf der Strecke Kopenhagen - Hamburg im April ein SEV zwischen Nykobing und Hamburg. Dieser erreicht laut Angaben der DSB (die zwar bei Rejseplanen nicht aber bei DB Navigator angezeigt werden) Hamburg mit einer Verspätung von etwa 75 Minuten gegenüber der geplanten Zugverbindung.

Ist es bei Fahrkarten mit Zugbindung möglich, eine frühere oder spätere Verbindung in Richtung Hamburg zu nehmen? Falls ja, wird eine existierende Reservierung für einen anderen Zug zurückerstattet? Ist es möglich, stattdessen auch die Züge via Odense und Flensburg in Richtung Hamburg zu nehmen?

Mathias
Mathias

Mathias

Ebene
0
37 / 100
Punkte

Antworten

Guten Morgen Mathias, wenn Sie jetzt schon eine Fahrkarte gekauft haben, dann gelten natürlich die Fahrgastrechte. Sie können in diesem Fall auch eine Verbindung früher nehmen um trotzdem pünktlich anzukommen, oder aber, Sie wählen eine andere Verbindung. Die nicht genutzte Reservierung wird aufgrund des Ausfalls dann auch erstattet. Eine vorherige Bestätigung von den Kollegen in Dänemark zur Freigabe wäre aber wünschenswert. /no