Frage beantwortet

Nahverkehr verspätet, Anschluss verpasst. City Ticket

Wenn ich z.B. mit dem RE1 über ein Semesterticket nach Köln fahre, der RE aber mehr als 25 Minuten Verspätung hat und ich so meinen ICE ab Köln (Sparpreis 25 mit Zugbindung und durch BahnCard mit CityTicket) verpasse. Darf ich dann einfach den nächsten Zug ab Köln nehmen. Theoretisch könnte ich ja sagen, dass ich mit dem RE1 über das City Ticket von Köln Ehrenfeld nach Köln HBF fahren wollte und dieser eben zu spät kam.

AlexanderK
AlexanderK

AlexanderK

Ebene
0
32 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Die +City Option ist eine kostenlose Zugabe für BC-Kunden und nicht Bestandteil der gebuchten Verbindung. Wenn Sie von Köln-Ehrenfeld gebucht hätten würden bei einer Verspätung die Fahrgastrechte Anwendung finden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

In diesem Fall haben Sie Pech gehabt und haben keinen gültigen Fahrausweis mehr. Wenn auf dem Sparpreisticket kein Vorlauf mit dem Nahverkehr aufgeführt ist sind Sie selber für das Erreichen des ICE verantwortlich.

AlexanderK
AlexanderK

AlexanderK

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Und das trotz des City-Tickets? Der RE1 ist nämlich oft zu spät. Eine halbe Stunde Umsteigezeit plane ich immer ein, aber jedes mal eine Stunde in Köln stehen, nur um den ICE zu erreichen.. Wenn ich nämlich als Start der Fahrt Köln Ehrenfeld angebe, kostet mich das das gleiche und ich bekomme auch den RE1 vorgeschlagen.

Die +City Option ist eine kostenlose Zugabe für BC-Kunden und nicht Bestandteil der gebuchten Verbindung. Wenn Sie von Köln-Ehrenfeld gebucht hätten würden bei einer Verspätung die Fahrgastrechte Anwendung finden.

AlexanderK
AlexanderK

AlexanderK

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Total bescheuert, aber Ok. Dann werde ich das wohl in Zukunft machen müssen.

Wenn das anders wäre würde jeder mit BC einen Sparpreis buchen und sich dann die Zugbindung aufheben lassen weil ja der Stadtbus oder die Tram Verspätung hatte.

Peter
Peter

Peter

Ebene
3
2426 / 5000
Punkte

Steht auf Ihrem Ticket die Sammelbezeichnung KÖLN oder Köln Hbf? Köln Ehrenfeld ist tariflich gleichgestellter Bahnhof mit Köln Hbf. Das heißt, sie dürfen dort Ihre Reise(Kette) beginnen. Sollte allerdings zwischendurch eine S-Bahn von Ehrenfeld nach Köln Hbf. fahren, die Sie auch nehmen könnten, haben Sie leider Pech gehabt. (Das alles hat übrigens nichts mit der City-Option zu tun). https://www.bahn.de/p/view/home/agb/agb_gleichstellung.shtml Am besten buchen Sie das nächste Mal von Ihrem Abfahrtsort direkt.

AlexanderK
AlexanderK

AlexanderK

Ebene
0
32 / 100
Punkte

@pedaa19: Auf dem Ticket steht Köln über Köln HBF. Die Regelung mit der S-Bahn kapiere ich nicht. Wie soll denn z.B. eine 80 jährige Frau mit 2 Taschen, die nun jetzt an Gleis 1 steht und merkt, ihr Zug (RE1) kommt 15 Minuten zu spät in knapp 5 Minuten z.B. an Gleis 4 rennen nur um eine S-Bahn zu erwischen (vorrausgesetzt, sie weiß, dass an diesem Gleis eine Bahn kommt) und dann ihren eigentlichen Zug zu bekommen. Das heißt, nur zu sagen, "Sie hätten ja das Gleis wechseln können um einen anderen Zug zu erreichen" finde ich da ziemlich schwach argumentiert. Zumal die Verspätung auf den Anzeigetafeln ja meistens erst dann angezeigt wird, wenn der Zug zur Abfahrtszeit noch nicht am Gleis steht und wir noch gar nicht an die Umsteigezeit am Bahnhof in Köln gedacht haben.

Ich kann mir also eigentlich nicht vorstellen, dass ich in dem Fall Pech gehabt haben soll, wenn irgendeine S-Bahn, auf egal welchem Gleis, zu egal welcher Zeit in besagtem Zeitraum kommt.
Zu dem Hinweis, dass ich doch lieber die ganze Fahrt auf ein Ticket buchen soll kann ich nur den Kopf schütteln. Ich kaufe doch kein Semesterticket, was ich nur für diese Strecke nutze, da ich sonst alles zu Fuß erreichen kann um mir dann ein Ticket zu kaufen, was mich ohne Bahncard 8 Euro mehr kostet nur um mein Sparangebot ab Köln nutzen zu können für den Fall, dass die Bahn mal wieder nicht pünktlich ist.
Sorry, aber etwas bescheuertes habe ich noch nie gehört und ich kann mir nicht vorstellen, dass dies so geregelt ist.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wenn auf Ihrem Sparpreis-Ticket die Sammelbezeichnung "KÖLN" und nicht "Köln Hbf" steht, dann gilt die tarifliche Gleichstellung. Wenn Ihre Reise also an einem der gleichgestellten Bahnhöfe beginnt, so gelten auch die Fahrgastrechte im Verspätungsfall. Bedeutet: Wenn der Zubringer nach Köln Hbf, egal ob S-Bahn oder RE/RB, sich verspätet und Sie dadurch den ICE verpassen, wird die Zugbindung aufgehoben. /ki