Frage beantwortet

Warum kann ich eine Freifahrt nach London nicht einlösen

Als Sparpreis wird diese nämlich angezeigt.
(05.04. Kassel-London, 09.04. zurück)

BahnfanFritzlar
BahnfanFritzlar

BahnfanFritzlar

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sparpreise und Freifahrten liegen zwar Kontigente vor, jedoch wohl eher getrennte Kontigente und ist das eine erschöpft kann es durchaus sein das im Kontigent für
Sparpreise noch etwas möglich ist und bei Fahrfahrten nicht mehr.

Und wenige Tage vor Fahrt ist eine Einlösung für eine Freifahrt nun wirklich eher arg knapp, selbst innerdeutsch sollte man da schon möglichst 4 Wochen besser 3 Monate vorher buchen bevor keine mehr im Kontigent zur Verfügung. Denn es heißt ja " Freifahrt nach Verfügbarkeit ".

BahnfanFritzlar
BahnfanFritzlar

BahnfanFritzlar

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Das ist nicht so die Antwort die ich erwartet hatte.
"besser 3 Monate"
a) wer kann schon so lange im Voraus planen
b) wenn ich das wirklich mal für eine normale Fahrt mache heißt es "max. 92 Vorbucherfrist". Jetzt wird das als Minimum empfohlen.

3 Wochen versuche ich das nun schon - leider habe ich kein Bahn-Diplom um das zu verstehen.

In einschlägigen Internetforen lese ich inzwischen von der UNMÖGLICHKEIT eine Freifahrt nach London zu buchen a) wg. Unverständnis in den FKA wg. BonusFreifahrt und RAILTEAM Award (2 Buchungsschritte) und b) weil diese Freifahrt offensichtlich unerwünscht ist obwohl diese ausdrücklich beworben wird. Und in dem ganzen Kuddelmuddel läuft mir die Zeit weg und die Preise steigen. Einfach mal "Freifahrt London" googlen. Da tun sich Abgründe auf.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie gesagt:
Sparpreis und Freifahrt sind unterschiedliche Kontingente. Es kann also sein, dass Sparpreise noch verfügbar sind, aber Freifahrten nicht mehr.
Gerüchteweise sollen die Chancen auf eine Freifahrt steigen, wenn man den IC Bus statt des Eurostars nutzt (eigene Erfahrung kann ich dazu allerdings nicht beitragen).
Was ich wohl aus eigner Erfahrung bestätigen kann, ist, dass man gut beraten ist, Freifahrten mehrere Monate im Voraus zu buchen.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Zeiten ändern sich, inzwischen sind wir ja auch schon im Zeitalter der 6 Monate Vorbuchungsfrist angekommen .. und da wollen manche gar noch drüber hinaus und fragen gelegentlich schon seit Anfang Februar schon an ab wann der neue Wineterfahrplan 2018 buchbar wäre.

Doch im Prinzip hast Du recht, solange Vorbucherei ist im Grunde eher nicht so sinnvoll.
Mir würden max vier bis sechs Wochen zuvor völlig ausreichen. In dem Fall nach London bedenke
jedoch auch hier ist noch ein Eurostar mit im Spiele .. da muß das Kontigent nicht zwingend allzu füllig ausgestattet sein., und schnell kann es vergriffen sein.

Hallo BahnfanFritzlar,

wie Ihnen Elmaran und kabo bereits geschrieben haben, ist die Prämie Freifahrt International kontingentiert. Hinzu kommt, dass Sie die Prämie nur vor Ort am Schalter einlösen können. Sie halten dann ein entsprechendes Ticket für die Freifahrt nach London, sofern noch ein Kontingent verfügbar ist. Weitere Bedindungen finden Sie auch online. /di

BahnfanFritzlar
BahnfanFritzlar

BahnfanFritzlar

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Schön das ich jetzt auf meinen eigene Diskusstion verwiesen werde :-) :-) :-)

Wenn ich jetzt nach "Freifahrt London" google finde ich auch nur noch meine eigenen Postings.
Murmeltier halt...
BahnBonus-Hotline verweist mich auf Online-Hotline
Online-Hotline verweist micht auf BahnCard-Service
BahnCard-Servive verweist mich auf BahnBonus ...

ob doch den Bus nehme ... ist ja der Bahn anscheinend so am liebsten ... ungeachtet meiner 14.000 Punkte

BahnfanFritzlar,
wie mein Kollege /di bereits schrieb, ist die Prämie nur am Schalter einlösbar. Die Kollegen vom Online-Service, sowie die Kollegen vom bahn.bonus-Service, können Ihnen diesbezüglich leider auch nicht weiterhelfen. /aj

BahnfanFritzlar
BahnfanFritzlar

BahnfanFritzlar

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Die Prämie ist eben nicht am Schalter einlösbar.
Da können Sie sich bei der FKA Fritzlar gern erkundigen, der Kollege hat sich 2 Tage bemüht.

Wenn sich noch bewahrheitet das die Freifahrt London eine Buchungsfrist von 6 Monaten hat, ist dieses Angebot bei üblicher Buchungsfrist von 92 Tagen schlecht weg eine Mogelpackung

Wenn Sie den Link meines Kollegen folgen, sehen Sie, dass diese im Reisezentrum eingelöst werden kann. Ich habe es selbst gerade einmal ausprobiert. Das Problem liegt darin, dass für diesen Tag kein Kontingent mehr für den Eurostar verfügbar ist. Das ist bedauerlich, aber leider nicht zu ändern. /aj