Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was kostet eine Monatskarte vom München nach Essen (nur diese Strecke).

Hallo, ich möchte gerne eine Monatskarte vom München nach Essen kaufen (keine Bahnkarte100), ich möchte nur diese Strecke fahren. Was kostet die Karte monatlich?
Vielen Dank im Voraus

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Man müsste stückeln, da für die Gesamtstrecke Essen-München keine Monatskarten verkauft werden (zu weit).

Essen-Köln-Frankfurt-Aschaffenburg kostet 730€/Monat und Aschaffenburg-Würzburg-München kostet 828€/Monat (jeweils incl. ICE). Summe 1558€.
Oder
Essen-Köln-Frankfurt-Mannheim kostet 802€/Monat und Mannheim-Stuttgart-München kostet 833€/Monat (jeweils incl. ICE). Summe 1635€.

Zum Vergleich: Bahncard 100:
Nur 388 Euro monatlich (2. Klasse) / 658 Euro monatlich (1. Klasse) im Abo

oder Probe-Bahncard 100 für 3 Monate
Für nur 1.249 Euro in der 2. Klasse und nur 2.249 Euro in der 1. Klasse.

Hallo semenil7,

ich kann den Aussagen von kabo und speeder hier eigentlich nichts mehr hinzufügen. Alles richtig. Sie müssen daher selbst abwägen, was für Sie am ehesten geeignet ist. /di

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

By the way:
Warum verkauft die DB ab einer bestimmten Entfernung keine Monatskarten mehr?

Es gibt ja durchaus Kunden, die eine Monatskarte für Entfernungen über 400km kaufen wollen, für die aber eine BC100 nicht in Betracht kommt, da letztere eine Mindestlaufzeit von 1 Jahr hat

Für solche Kunden hat die DB derzeit gar kein passendes Angebot. Warum eigentlich?

Hallo kabo,

bei weiteren Strecken wäre der Kosten/Nutzen-Faktor nicht mehr wirklich gegeben und kaum einer würde solche Preise zahlen, wenn er günstiger mit einer BahnCard 100 unterwegs ist. Gern können Sie sich hierzu aber einmal beim Abo-Center der DB erkundigen. Hier kann man Ihnen sicher mehr dazu sagen. /di

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich wollte auf so Fälle hinaus, wie in folgendem Beispiel:
A wohnt in Düsseldorf und wird nun auf eine 1-monatige Fortbildung nach Stuttgart geschickt.
Düsseldorf-Stuttgart ist dank ICE über die Schnellstrecke noch eine Entfernung, die man (zumindest vorübergehend) auch täglich zurücklegen kann. 1 Monat Hotel in Stuttgart läge ja auch im deutlich vierstelligen Eurobereich - auf jeden Fall oberhalb des Preises einer ICE-Monatskarte (wenn es sie denn gäbe), so dass der Kosten/Nutzen-Faktor einer täglichen Anreise durchaus gegeben wäre.
A findet nun kein passendes Angebot.
ICE-Monatskarte ist nicht erhältlich, da zu weit. BC100 kommt nicht in Betracht, da A nur 1 Monat pendeln wird und deshalb keine BC100 für 1 Jahr braucht.

Es gibt auch die Probe BahnCard 100, wie Elmaran bereits erwähnt. Diese wäre in der Regel günstiger als Zeitkarten für die Verbindung von Düsseldorf - Frankfurt - Stuttgart für 1032 Euro im Monat.
Für weitere Fragen bitte beim Fachbereich direkt erkundigen. Danke. :) /di