Diese Frage wartet auf Beantwortung

Begrenzung der Umsteigezeit und/oder der Anzahl der Umstiege?

Guten Tag,

Besonders bei nächtlichen Verbindungen werden mir Lösungen angeboten, in denen oft mehrstündige Aufenthalte vorgesehen sind. Mein Geschmack ist das nicht, von 00:30 bis 04:30 in München, Kassel oder sonstwo auf den nächsten Zug zu warten. Deshalb würde ich statt Mindest-Umsteigezeiten gerne (auch) Höchst-Umsteigezeiten definieren können. Diese Option gibt es auf bahn.de noch nicht, oder ich habe die noch nicht gefunden.

Ähnlich ist es mit der Anzahl (evtl. auch Uhrzeit/Dauer) der Umstiege: nachts von München über Hannover nach Berlin ist inzwischen ziemlich unschön, München-Berlin ging schon mal direkt. Frankfurt-Fern als Drehkreuz wurde mir letztens bei anderen Strecken angeboten, die Zeiten waren gruselig. Ich hoffe natürlich auf Besserung durch VDE 8 (allen Kritiken zum Trotz: wenn das klappt > geile Nummer), aber "sicher ist sicher", deshalb frage ich nach möglichen und diesbezüglichen Fahrplanoptimierungen.

Meine Frage darf auch gerne als Anregung verstanden werden.

MLBC
MLBC

MLBC

Ebene
0
81 / 100
Punkte

Antworten

Hallo, die Option "maximale Umsteigezeit" würde ich auch begrüßen.

Was die maximale Anzahl von Umstiegen angeht, kann man den persönlichen Fahrplanersteller nutzen. Mit den dort gezeigten Zeiten und Umstiegen kann man dann gezielt in der Reiseauskunft nachstellen. Komfortabel ist das leider auch nicht.

Bsp. für Nachtverbindungen mit max einem Umstieg::
http://persoenlicherfahrplan.bahn.de/bin/pf/query-p2w.exe...;

MLBC
MLBC

MLBC

Ebene
0
81 / 100
Punkte

Hallo,

@speeder: Danke, ich sehe den "Persönlichen Fahrplan" erstmals, das ist für mich ein interessanter Tipp, weil insbesondere alle ausgewählten Optionen relativ schnell und komprimiert dargestellt werden und weil eben auch "nur ein Umstieg" vorbelegt werden kann.