Frage beantwortet

Warum Umstieg in FFM Fernbahnhof und nicht FFM Hbf?

Bei der Verbindung Dresden - Freiburg mit mind. 10 min Umstiegszeit wird mir der Umstieg im FFM Fernbahnhof (ca. 1 Std.) und NICHT FFM Hbf (13 min) vorgeschlagen. Letztes Jahr war das noch anders.

nelke4
nelke4

nelke4

Ebene
0
32 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

nelke4 , die Anschlusszüge bzw. die Halte, werden nach verschiedenen Kriterien ausgewählt. Zum einen nach der Auslastung der Züge und zum anderen nach der Umsteigezeit und/oder Wechsel des Gleises. Gerne frage ich aber beim Fachbereich nach dem genauen Grund nach. Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich wieder bei Ihnen. /fi

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo nelke4, wann wollen Sie denn zu welcher Uhrzeit fahren? Wie Woodstock schon schrieb, finden aktuell einige Bauarbeiten statt, weshalb der Halt in Frankfurt Main Hbf ist nicht immer möglich ist. /an

nelke4
nelke4

nelke4

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Hallo, es geht um eine Verbindung ICE 1650 Dresden-Neustadt ab 10:20 nach Freiburg
Die interessantesten An-/Abfahrtszeiten der ICEs sind:
ICE 1650 Fulda an 13:42, FFM Hbf an 14:37, FFM Flughafen an 14:55
ICE 371 Fulda ab 13:48, FFM Hbf ab 14:50, Freiburg an 16:59
ICE 109 (!) FFM Flughafen ab 15:51, Freiburg an 17:59
Umstiegszeiten: Fulda 6 min, FFM Hbf 13 min, FFM Flughafen 56 min
Die Software zeigt mir nur die Umstiegsmöglichkeiten Fulda oder FFM Flughafen an

nelke4
nelke4

nelke4

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Das war erst kürzlich am 20.3. und wird am 3.5. wieder genauso sein.
Wir haben für den 3.5. zwei Einzelfahrten gebucht (DD - FFM Hbf und FFM Hbf - Freiburg).
Da das anstandslos geklappt hat (mit den vorher erwähnten ICEs 1650 und 371 kann ich nicht einsehen, warum ein Umstieg nicht angeboten wird. Bei Einzelfahrten hat man noch den Nachteil, die Reservierung zwei mal bezahlen zu müssen.

nelke4 , die Anschlusszüge bzw. die Halte, werden nach verschiedenen Kriterien ausgewählt. Zum einen nach der Auslastung der Züge und zum anderen nach der Umsteigezeit und/oder Wechsel des Gleises. Gerne frage ich aber beim Fachbereich nach dem genauen Grund nach. Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich wieder bei Ihnen. /fi

HAllo nelke4, ich habe nun eine Rückmeldung vom Fachbereich erhalten: Aktuell haben wir für die Relation von Dresden nach Freiburg/Basel den Umstieg in Fulda hinterlegt, da dies auch für Kunden zum Beispiel nach Hanau wichtig ist und Kunden auch explizit den Umstieg in Fulda wünschen. Der Fachbereich wird das aber noch einmal prüfen. Ich kann Ihnen jedoch nicht mitteilen, ob dies umgesetzt wird. /fi

nelke4
nelke4

nelke4

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Hallo DB, ich hoffe ja, dass da etwas (wieder) möglich gemacht wird, was bis Mitte letzten Jahres noch klappte: Bei normaler Umstiegszeit wurde Fulda vorgeschlagen, bei Umstiegszeit mind. 10 min wurde Frankfurt Hbf vorgeschlagen. Nach meinem Ermessen eine sinnvolle und klare Sache, die alle zufrieden stellt. Dann können wir den Diskussionsfaden schließen, denke ich. Vielen Dank für Ihr Engagement!