Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum wurden folgende ICE-Triebzüge umbenannt?

Hallo liebe Community. Ein Bekannter von mir hat kürzlich den ICE3 "Westerland" gesichtet. Dieser hieß zuvor "Westerland/Sylt", zumindest hatte ich den damals so fotografiert. Auch der ICE-T "Oberursel (Taunus)" wurde vor einiger Zeit in "Oberursel" umbenannt, während ICE-T "Marburg" seit etwa 2 Jahren "Marburg/Lahn" heißt.

Wie kam es zu diesen Umbeschriftungen? War das ein Wunsch der jeweiligen Städte oder welchen Hintergrund hat es, dass mal Namenszusätze entfernt und bei anderen Orten neue aufgenommen werden?

Achja und stimmt es, dass der ICE-Triebzug 175 jetzt "Nürnberg" heißt und nicht mehr Triebzug 111 und das die Namen "Fulda" und "Mühldorf a. Inn" zwischen Triebzug 104 und 187 getauscht wurden.

Übrigens Lob an das neue ICE3-Design. Zumindest von Außen sieht der neue ICE3 "Hansestadt Lübeck" ziemlich schick aus.

Vielen Dank und
Liebe Grüße Markus

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Markus411,

ich erkundige mich hierzu einmal genauer beim Fachbereich und melde mich dann wieder bei Ihnen. /di

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Markus, der Wechsel bei der Triebzugnummer zwischen „Fulda“ und „Mühldorf am Inn“ ist richtig beobachtet. Gerade bei den ICE 1-Zügen kommt es gelegentlich vor, dass aufgrund von Instandhaltungsbedarf einzelne Wagen oder Wagengruppen zwischen den Triebzügen ausgetauscht werden, da die Städtepartnerschaft sich nicht auf der Lokomotive befindet. In diesem Zusammenhang kann dann auch die Zuordnung der Zugnamen wechseln. Aufgrund dessen gibt es mit den Taufstädten keine Vereinbarung zu einer konkreten Triebzugnummer, sondern nur eine bestimmte Fahrzeugbaureihe. Daher ist die Tatsache für die namensgebende Stadt unerheblich. /ch

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Mehr lässt sich dazu leider nicht sagen. Sorry. /ch